O slideshow foi denunciado.
Utilizamos seu perfil e dados de atividades no LinkedIn para personalizar e exibir anúncios mais relevantes. Altere suas preferências de anúncios quando desejar.

Online-Themenseminar 11 'Service-Umsatz' 2021-10-12 V02.00.03

2 visualizações

Publicada em

In dem Online-Themenseminar 11
- Obertitel 'Der Service-Umsatz'
- Untertitel 'Service-Erbringungspreis & Service-Menge'
der 14-teiligen Reihe 'service@ducation - Methodik der Service-Erbringung' werden die folgenden Agendapunkte & Aspekte behandelt
- Grunddaten - Service-Konsumenten, Service-Abrufrate & Service-Abrufaufkommen
- Umsatzaspekte - potenziell, reell & effektiv
- Parameter - Service-Mengen, Service-Erbringungspreis & Sonderkonitionen
- Gestaltung - Service-Konsumentenanzahl, Service Levels & Service-Kundenzahl
- Verwendung - Refinanzierung, Vorfinanzierung & Gewinnentnahme
s. Ausschreibung & Unterlagen
https://www.xing-events.com/Service-Umsatz_S2-TS11-2021
s. Buchung & Aufzeichnung
https://smile2.de/der-service-umsatz-2021?a=631
s. Gesamtbeschreibung der Online-Seminarreihe 'service@ducation 2021'
https://www2.slideshare.net/PaulGHz/onlineseminarreihe-serviceducation-2021-v020000

Publicada em: Serviços
  • Seja o primeiro a comentar

  • Seja a primeira pessoa a gostar disto

Online-Themenseminar 11 'Service-Umsatz' 2021-10-12 V02.00.03

  1. 1. servicEvolution – Schöne Aussicht 41 – 65396 Walluf - Deutschland | E-Mail: Paul.G.Huppertz@servicEvolution.com | Mobile +49-1520-9 84 59 62 Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz Service-Erbringungspreis & Service-Menge Dienstag, 12.10.2021, 19:00 – 20:00 Uhr bei & mit der smile2 GmbH Web-Link für kostenlose Anmeldung & Teilnahme Online-Seminarreihe ‚service@ducation‘ Methodik der Service-Erbringung 1 Paul G. Huppertz genannt Servísophos Servicing Consultant & Service Composer Meta Service Provider & Serviciologe eMail-Adresse Paul.G.Huppertz@servicevolution.com Festnetztelefon +49-61 23- 74 04 16 Mobilnetztelefon +49-15 20 – 9 84 59 62 LinkedIn-Profil Paul G. Huppertz SlideShare Folder von Paul G. Huppertz Trainerprofil bei der smile2 GmbH
  2. 2. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Gliederung – Dreiteilung, Inhalte & Abschnitte Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro 2 Intro • Einordnung in Online-Seminarreihe ‚service@ducation‘ • Kurzvorstellung von Online-Themenseminar 11 • Ausgangsfrage: Wie ermittelt man den Service-Umsatz? Centro • Grunddaten – Service-Konsumenten, S.-Abrufrate & S.-Abrufaufkommen • Umsatzaspekte – potenziell, reell & effektiv • Parameter – Service-Mengen, Service-Erbringungspreis & Sonderkonditionen • Gestaltung – Service-Konsumentenanzahl, Service Level & S.-Kundenzahl • Verwendung – Refinanzierung, Vorfinanzierung & Gewinnentnahme Extro • Rückblick auf Online-Themenseminar 11 • Ausblick auf die Seminarreihe • Anlagen zu den Seminarinhalten
  3. 3. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Gliederung – Dreiteilung, Inhalte & Abschnitte Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro 3 Intro • Einordnung in der Online-Seminarreihe ‚service@ducation‘ • Kurzvorstellung von Online-Themenseminar 11 • Ausgangsfrage: Was ermittelt man den Service-Umsatz? Centro • Grunddaten – Service-Konsumenten, S.-Abrufrate & S.-Abrufaufkommen • Umsatzaspekte – potenziell, reell & effektiv • Parameter – Service-Mengen, Service-Erbringungspreis & Sonderkonditionen • Gestaltung – S.-Konsumentenanzahl, Service Level & S.-Kundenzahl • Verwendung – Refinanzierung, Vorfinanzierung & Gewinnentnahme Extro • Rückblick auf Online-Themenseminar 11 • Ausblick auf die Seminarreihe • Anlagen zu den Seminarinhalten
  4. 4. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Einordnung – Themenseminar 11, Seminarreihe & Seminarthemen 4 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Service- Erbringung = Service- Konzertierung & Service- Triathlon 01 Service- Begriff 02 Service- Konsu- ment 03 S.-Er- bringung smodell 04 Servicia- lisierung 05 Service- Identifi- zierung 06 Service- Spezifi- zierung 07 Service- Katalog 08 Service- Kontra- hierung 09 Service- Konzept 10 Service- Tri- athlon 11 Service- Umsatz 12 Service Provider Einführungs seminar ‚Einführung & Überblick‘ Abschluss- seminar ‚Fazit & Ausblick‘          
  5. 5. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Einordnung – Termine, Titel & Event-Web-Seiten 5 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Termin Nr. Haupttitel Einzelseminar Ausschreibung, Unterlagen & Buchung Status 26.01.2021 ES Einführung & Überblick Ausschreibung zum Einführungsseminar okay 16.02.2021 01 Der Service Ausschreibung zu Themenseminar 01 okay 16.03.2021 02 Der Service-Konsument Ausschreibung zu Themenseminar 02 okay 06.04.2021 03 Das Service-Erbringungsmodell Ausschreibung zu Themenseminar 03 okay 27.04.2021 04 Die Servicialisierung Ausschreibung zu Themenseminar 04 okay 18.05.2021 05 Die Service-Identifizierung Ausschreibung zu Themenseminar 05 okay 08.06.2021 06 Die Service-Spezifizierung Ausschreibung zu Themenseminar 06 okay 29.06.2021 07 Der Service-Katalog Ausschreibung zu Themenseminar 07 okay 20.07.2021 08 Der Service-Kontrahierung Ausschreibung zu Themenseminar 08 okay 17.08.2021 09 Das Service-Konzept Ausschreibung zu Themenseminar 09 okay 14.09.2021 10 Der Service-Triathlon Ausschreibung zu Themenseminar 10 okay 12.10.2021 11 Der Service-Umsatz Ausschreibung zu Themenseminar 11 okay 02.11.2021 12 Der Service Provider Ausschreibung zu Themenseminar 12 okay 07.12.2021 AS Fazit & Ausblick Ausschreibung zum Abschlussseminar okay
  6. 6. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Einordnung – Termine, Titel & Einwahl-Links 6 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Termin Nr. Haupttitel Einzelseminar Einwahl- & Archiv-Link der smile2 GmbH Status 26.01.2021 ES Einführung & Überblick Einwahl-Link für das Einführungsseminar okay 16.02.2021 01 Der Service Einwahl-Link für Themenseminar 01 okay 16.03.2021 02 Der Service-Konsument Einwahl-Link für Themenseminar 02 okay 06.04.2021 03 Das Service-Erbringungsmodell Einwahl-Link für Themenseminar 03 okay 27.04.2021 04 Die Servicialisierung Einwahl-Link für Themenseminar 04 okay 18.05.2021 05 Die Service-Identifizierung Einwahl-Link für Themenseminar 05 okay 08.06.2021 06 Die Service-Spezifizierung Einwahl-Link für Themenseminar 06 okay 29.06.2021 07 Der Service-Katalog Einwahl-Link für Themenseminar 07 okay 20.07.2021 08 Der Service-Kontrahierung Einwahl-Link für Themenseminar 08 okay 17.08.2021 09 Das Service-Konzept Einwahl-Link für Themenseminar 09 okay 14.09.2021 10 Der Service-Triathlon Einwahl-Link für Themenseminar 10 okay 12.10.2021 11 Der Service-Umsatz Einwahl-Link für Themenseminar 11 okay 02.11.2021 12 Der Service Provider Einwahl-Link für Themenseminar 12 okay 07.12.2021 AS Fazit & Ausblick Einwahl-Link für das Abschlussseminar okay
  7. 7. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Einordnung – service@ducation 2021, Gesamtbeschreibung & Steckbriefe 7 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Angaben zu jedem Einzelseminar • Haupttitel • Untertitel • Datum & Uhrzeit • Ort (= Zoom Session bei smile2 GmbH) • Motivation • Inhalt • Agenda • Ergebnisse • XING-Event (= Event-Web-Seite) • smile2-Link (= Link zur Zoom Session) • Ansprechpartner bei der smile2 GmbH Gesamtbeschreibung Online-Seminarreihe 'service@ducation 2021‘
  8. 8. Online-Themenseminar 01 Ergänzung & Vertiefung der Seminarthemen Ausbildungsreihe - ‚ServicEducation‘, Seminare & Workshops 8 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Code Titel des Seminars oder Workshops (ES = EinführungsSeminar, GS = GrundlagenSeminar; WS = Workshop) ES01 Service-Terminologie – Von Service-Begriff bis Service-Glossar ES02 Service-Taxonomie – Von Service-Typ bis Servistrie ES05 Service-Erbringung – Von Service-Abruf bis Service-Konsumierung ES10 Servicialisierung – Von Service-Identifizierung bis Service-Fakturierung ES20 Service Provider – Von Service-Trilemma bis Geschäftsmodell GS10 Service-Identifizierung – Von Service-Begriff bis Service-Konsumentennutzen WS10 Service-Identifizierung – Von Service-Identifikation bis Service-Spezifikation WS20 Service-Kategorisierung – Von Service-Taxonomie bis Service-Beitragshierarchie GS20 Service-Spezifizierung – Von Service-Konsumentennutzen bis S.-Erbringungspreis WS21 Service-Spezifizierung – Von Service-Erfordernissen bis Service-Attributwert WS22 Service-Bepreisung – Von Service-Erbringungseinheit bis Service-Erbringungspreis LinkedIn-Gruppe 'ServicEducation - Ausbildungsreihe zur Methodik der Service-Erbringung'‘ Gesamtbeschreibung der Ausbildungsreihe ‚ServicEducation 2021‘
  9. 9. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Ausbildungsreihe - ServicEducation‘, Seminar GS60 & S.-Kommittierung 9 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Merkmal Einzelangabe, Beschreibung Haupttitel Service-Kontrahierung Untertitel Von Service-Katalog bis Service-Erbringungskontrakt Termin(e) 10.–11.02  24. – 25.03.  05.-06.05.  15.-16.09. 27.-28.10.  08.-09.12. Ort(e) Oestrich-Winkel im Rheingau, Ortsteil Winkel, Hauptstraße 1, Nägler's Fine Lounge Hotel Agenda  Service-Bedarf – Service-Konsument, Service-Typ & Aktivitäten  Service-Bedarfsträger – Service-Kunde, Service-Konsumenten & Wertschöpfung  Service Auswahl – Service-Typ, Service-Erbringungsqualität & Service-Erbringungspreis  Service-Erbringungskontrakt – Vorlage, Service Level & Organisationsdaten  Service-Konsumenten – Anzahl, Angaben & Berechtigung  Service-Abrufaufkommen – Service-Menge, Service-Budget & Service-Umsatz Ergebnisse Nach Absolvierung des Grundlagenseminars 60 können die TeilnehmerInnen  Service-Erbringungsangebote im Service-Katalog attraktiv präsentieren  eine schlüssige & zweckmäßige Vorlage für Service-Erbringungskontrakte (SEK) erstellen  mit Service-Kunden qualifizierte & belastbare Service-Erbringungskontrakte (SEK) abschließen  für abgeschlossene SEKs den absehbaren Service-Umsatz mit dem Service-Kunden ermitteln Ausschreibung für 10.-11.02.  für 24.-25.03.  für 05.- 06.05.2021  für 15.-16.09.  für 27.-28.10.  für 08.-09.12. Unterlagen in o.a. Seminarausschreibungen im Register ‚Seminarprofil‘, Abschnitt ‚Seminarunterlagen‘ Ansprech- partner Paul G. Huppertz, servicEvolution  Festnetztelefon-Nr.: +49 (6123) 74 04 16  eMail-Adresse: Paul.G.Huppertz@servicevolution.com  Mobilnetztelefon-Nr.: +49 (1520) 9 84 59 62  Postadresse: Schöne Aussicht 41, 65396 Walluf
  10. 10. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Gliederung – Dreiteilung, Inhalte & Abschnitte Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro 10 Intro • Einordnung in der Online-Seminarreihe ‚service@ducation‘ • Kurzvorstellung von Online-Themenseminar 11 • Ausgangsfrage: Was ermittelt man den Service-Umsatz? Centro • Grunddaten – Service-Konsumenten, S.-Abrufrate & S.-Abrufaufkommen • Umsatzaspekte – potenziell, reell & effektiv • Parameter – Service-Mengen, Service-Erbringungspreis & Sonderkonditionen • Gestaltung – S.-Konsumentenanzahl, Service Level & S.-Kundenzahl • Verwendung – Refinanzierung, Vorfinanzierung & Gewinnentnahme Extro • Rückblick auf Online-Themenseminar 11 • Ausblick auf die Seminarreihe • Anlagen zu den Seminarinhalten
  11. 11. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Themenseminar 11 – Einordnung, Inhalte & Ergebnisse 11 Einordnung Ableitung aus S.-Erbringungs- Kontrakten (SEK)/SPC Darstellung der umsatzrelevanten Daten Methode der Umsatzermittlung Grundlage für Rentabilitätsermittlung Inhalte Umsatzgrunddaten Umsatzaspekte Umsatzparameter Umsatzausrichtung Umsatzgestaltung Ergebnisse Kenntnis der Umsatzgrunddaten Kenntnis der Umsatzermittlung Kenntnis der Umsatzgestaltung Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro
  12. 12. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Themenseminar 11 – Servuktionsumsatz, Servuktionsaufwand & Balance 12 Servuktions- umsatz Servuktions- aufwand Aufwand Service- Erbringungs- bereitschaft Aufwand Service- Erbringungs- kapazität spezieller Aufwand für Erbringung einzelner Services Service-Abrufrate berechtigter Service- Konsumenten effektives Service- Abrufaufkommen x Service- Erbringungs- preis Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro
  13. 13. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Gliederung – Dreiteilung, Inhalte & Abschnitte Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro 13 Intro • Einordnung in der Online-Seminarreihe ‚service@ducation‘ • Kurzvorstellung von Online-Themenseminar 11 • Ausgangsfrage: Was ermittelt man den Service-Umsatz? Centro • Grunddaten – Service-Konsumenten, S.-Abrufrate & S.-Abrufaufkommen • Umsatzaspekte – potenziell, reell & effektiv • Parameter – Service-Mengen, Service-Erbringungspreis & Sonderkonditionen • Gestaltung – S.-Konsumentenanzahl, Service Level & S.-Kundenzahl • Verwendung – Refinanzierung, Vorfinanzierung & Gewinnentnahme Extro • Rückblick auf Online-Themenseminar 11 • Ausblick auf die Seminarreihe • Anlagen zu den Seminarinhalten
  14. 14. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Ausgangsfrage: Wie ermittelt man den Service-Umsatz? 14 Kriterien? Bezugsgröße? Ausgangswerte Abschätzung Kalkulation Bezugszeitraum? Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro
  15. 15. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Gliederung – Dreiteilung, Inhalte & Abschnitte 15 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Intro • Einordnung in der Online-Seminarreihe ‚service@ducation‘ • Kurzvorstellung von Online-Themenseminar 11 • Ausgangsfrage: Was ermittelt man den Service-Umsatz? Centro • Grunddaten – Service-Konsumenten, S.-Abrufrate & S.-Abrufaufkommen • Umsatzaspekte – potenziell, reell & effektiv • Parameter – Service-Mengen, Service-Erbringungspreis & Sonderkonditionen • Gestaltung – S.-Konsumentenanzahl, Service Level & S.-Kundenzahl • Verwendung – Refinanzierung, Vorfinanzierung & Gewinnentnahme Extro • Rückblick auf Online-Themenseminar 11 • Ausblick auf die Seminarreihe • Anlagen zu den Seminarinhalten
  16. 16. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Grunddaten – Service-Konsument, Service-Abrufe & Autonomie 16 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Mehrwertschöpfung Geschäftsprozess Service-Konsumierung Service- Konsument Der (abruf)berechtigte Service-Konsument ist autonom bezüglich • Service-Abruf, d.h. Abrufzeitpunkt & Abrufort für jeden einzelnen Service eines Typs • Service-Abrufrate, d.h. wie oft pro Zeitabschnitt er einen Service eines Typs abruft • Service-Zugangssystem, z.B. Desktop oder Notebook oder PDA für E-Mailing-Services • Service-Konfigurierung nach situativ-individuellen Erfordernissen • Konsumierung & Verwendung der service-spezifischen Nutzeffekte • service-basierende Wertschöpfung für berufliche oder private Belange
  17. 17. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Grunddaten – Service-Konsument, Service-Abruf & Service-Transaktion 17 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Service- Konsument zum Service- Erbringungs- punkt expliziter Service- Abruf Service- Konfigu- rierung Übergabe Service- Objekt Zustands- änderung Service- Objekt simultane Service- Konsumie- rung Ausfüh- rung an- stehende Aktivität service- basierende Wert- schöpfung Auslöser & AdressatEnde einer Service- Transaktion Start einer Service- Transaktion Service Output Service Outcome
  18. 18. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Grunddaten – Service-Konsumentenanzahl, Zuordnung & Berechtigung 18 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Mehrwertschöpfung Geschäftsprozess Service-Konsumierung Service- Konsument Service-Abrufrate pro Service-KonsumentIn 3 E-Mailing-Services/Stunde S.-Erbringungskontrakt Service Level Bronze Berechtigte Service-Konsumenten
  19. 19. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Grunddaten – Service-Erbringungsqualität, S.-Erbringungseinheit & -preis 19 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Bezeichnung des präzise & prägnant identifizierten Service-Typs No. Attributname Attributwert 01 Service-Konsumentennutzen Aufzählung Nutzeffekte 02 Service-spezifische funktionale Parameter Aufzählung Parameter 03 Service-Erbringungspunkte Aufenthaltsort Konsument 04 Service-Konsumentenanzahl 1 05 Service-Erbringungsbereitschaftszeiten Arbeitszeiten von – bis 06 Service-Konsumenten-Support-Zeiten Arbeitszeiten von – bis 07 Service-Konsumenten-Support-Sprachen bestimmte Sprache(n) 08 Service-Erfüllungsmindestquote Mindestprozentsatz 09 Service-Beeinträchtigungsdauer maximal zulässige Dauer 10 Service-Erbringungsdauer maximal zulässige Dauer 11 Service-Erbringungseinheit Basisportion Nutzeffekte 12 Service-Erbringungspreis verbindliche Preisangabe Service- Erbringungs- qualität Service-Erbringungseinheit als Bezugsgröße für Service-Erbringungsqualität & Service-Erbringungspreis Bezugsgröße Preismodell
  20. 20. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Grunddaten – Service-Konsumenten, Service-Abrufe & Service-Triathlon 20 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Regeln für den Service Provider Fokus auf die Service-Konsumenten 2a. Ermitteln Service-Abrufrate 2b. Ermitteln Service-Abrufaufkommen 2c. Vorhalten Servuktionskapazität 1. Gezieltes Herstellen & aktives Aufrechterhalten Servuktionsbereitschaft 3. auf Abruf je eine Service- Erbringung jeweils gleiche Service- Erbringungsqualität Service- Typ
  21. 21. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Grunddaten – Service-Konsumentenanzahl, S.-Abrufrate & S.-Aufkommen 21 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Mehrwertschöpfung Geschäftsprozess Service-Konsumierung Service- Konsument potenzielles Service-Abrufaufkommen für 100 Service-KonsumentInnen 100 x 3 eMailing-Services/Stunde = 300 eMailing-Services/Stunde Service-Abrufrate pro Service-KonsumentIn 3 eMailing-Services/Stunde E-Mailing-Services für 100 Service-KonsumentInnen Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Service- Abrufaufkommen Stunde 3 300 Tag 24 2.400 Woche 120 12.000 Monat 480 48.000 Jahr 4.800 480.000 1 (Arbeits)Tag = 8 (Arbeits)Stunden 1 (Arbeits)Monat = 20 (Arbeits)Tage 1 (Arbeits)Jahr = 200 (Arbeits)Tage
  22. 22. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Gliederung – Dreiteilung, Inhalte & Abschnitte 22 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Intro • Einordnung in der Online-Seminarreihe ‚service@ducation‘ • Kurzvorstellung von Online-Themenseminar 11 • Ausgangsfrage: Was ermittelt man den Service-Umsatz? Centro • Grunddaten – Service-Konsumenten, S.-Abrufrate & S.-Abrufaufkommen • Umsatzaspekte – potenziell, reell & effektiv • Parameter – Service-Mengen, Service-Erbringungspreis & Sonderkonditionen • Gestaltung – S.-Konsumentenanzahl, Service Level & S.-Kundenzahl • Verwendung – Refinanzierung, Vorfinanzierung & Gewinnentnahme Extro • Rückblick auf Online-Themenseminar 11 • Ausblick auf die Seminarreihe • Anlagen zu den Seminarinhalten
  23. 23. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Umsatzaspekte – Service-Erfüllungsgrad, Optimalfall & Optimalpotenzial 23 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro E-Mailing-Services pro Bezugszeitraum Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Potenzielles Service- Abrufaufkommen Stunde 3 300 Tag 24 2.400 Woche 120 12.000 Monat 480 48.000 Jahr 4.800 480.000 Service-Erfüllungsgrad = 100% (Optimalfall)  jeder abgerufene Service spezifikationsgemäß erbracht potenzieller Servuktions- umsatz 100% Basisspezifikation für Service-Typ ‚E-Mailing-Service (= E-Mail-Zustallungs-Service)‘ - Auszug No. Attributname & Kurzbeschreibung Attributwert für Service Level Datentyp MaßeinheitBronze Silber Gold 08 Service-Erfüllungsmindestquote Verhältnis von spezifikationsgemäß erbrachten E-Mailing- Services zu abgerufenen E-Mailing-Services pro berechtigter Service-Konsument 95,00 97,00 98,00 % 100 berechtigte Service-Konsumenten
  24. 24. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Umsatzaspekte – Service-Erfüllungsmindestquote, Realfall & Realpotenzial 24 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Basisspezifikation für Service-Typ ‚E-Mailing-Service (= E-Mail-Zustallungs-Service)‘ - Auszug No. Attributname & Kurzbeschreibung Attributwert für Service Level Datentyp MaßeinheitBronze Silber Gold 08 Service-Erfüllungsmindestquote Verhältnis von spezifikationsgemäß erbrachten E-Mailing- Services zu abgerufenen E-Mailing-Services pro berechtigter Service-Konsument 95,00 97,00 98,00 % E-Mailing-Services pro Bezugszeitraum Faktor Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Potenzielles Service- Abrufaufkommen Reelle Service-Menge = Mindestanzahl spezifikationsgemäß erbrachter E-Mailing Services Ver- sagungen Stunde 3 300 Tag 24 2.400 Woche 120 12.000 Monat 480 48.000 Jahr 4.800 480.000 reeller Servuktions- umsatz Service-Erfüllungsmindestquote = vk,nk % (Realfall)  Menge von spezifikationsgemäß erbrachten Services 100 berechtigte Service-Konsumenten
  25. 25. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Umsatzaspekte – S. Level Bronze, Erfüllungsmindestquote & Realpotenzial 25 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Basisspezifikation für Service-Typ ‚E-Mailing-Service (= E-Mail-Zustallungs-Service)‘ - Auszug No. Attributname & Kurzbeschreibung Attributwert für Service Level Datentyp MaßeinheitBronze Silber Gold 08 Service-Erfüllungsmindestquote Verhältnis von spezifikationsgemäß erbrachten E-Mailing- Services zu abgerufenen E-Mailing-Services pro berechtigter Service-Konsument 95,00 97,00 98,00 % E-Mailing-Services pro Bezugszeitraum 0,95 Faktor Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Potenzielles Service- Abrufaufkommen Reelle Service-Menge = Mindestanzahl spezifikationsgemäß erbrachter E-Mailing Services Ver- sagungen Stunde 3 300 285 15 Tag 24 2.400 2.280 120 Woche 120 12.000 11.400 600 Monat 480 48.000 45.600 2.400 Jahr 4.800 480.000 456.000 24.000 Service-Erfüllungsmindestquote = 95,00 %  mindestens 95 von 100 abgerufenen Services erbracht reeller Servuktions- umsatz 95% 100 berechtigte Service-Konsumenten
  26. 26. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Umsatzaspekte – S. Level Silber, Erfüllungsmindestquote & Realpotenzial 26 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Basisspezifikation für Service-Typ ‚E-Mailing-Service (= E-Mail-Zustallungs-Service)‘ - Auszug No. Attributname & Kurzbeschreibung Attributwert für Service Level Datentyp MaßeinheitBronze Silber Gold 08 Service-Erfüllungszielquote Verhältnis von spezifikationsgemäß erbrachten E-Mailing- Services zu abgerufenen E-Mailing-Services pro berechtigter Service-Konsument 95,00 97,00 98,00 % E-Mailing-Services pro Bezugszeitraum 0,97 Faktor Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Potenzielles Service- Abrufaufkommen Reelle Service-Menge = Mindestanzahl spezifikationsgemäß erbrachter E-Mailing Services Ver- sagungen Stunde 3 300 291 9 Tag 24 2.400 2.328 72 Woche 120 12.000 11.640 360 Monat 480 48.000 46.560 1.440 Jahr 4.800 480.000 465.600 14.400 Service-Erfüllungsmindestquote = 97,00 %  mindestens 97 von 100 abgerufenen Services erbracht reeller Servuktion- umsatz 97% 100 berechtigte Service-Konsumenten
  27. 27. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Umsatzaspekte – S. Level Gold, Erfüllungsmindestquote & Realpotenzial 27 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Basisspezifikation für Service-Typ ‚E-Mailing-Service (= E-Mail-Zustallungs-Service)‘ - Auszug No. Attributname & Kurzbeschreibung Attributwert für Service Level Datentyp MaßeinheitBronze Silber Gold 08 Service-Erfüllungszielquote Verhältnis von spezifikationsgemäß erbrachten E-Mailing- Services zu abgerufenen E-Mailing-Services pro berechtigter Service-Konsument 95,00 97,00 98,00 % E-Mailing-Services pro Bezugszeitraum 0,98 Faktor Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Potenzielles Service- Abrufaufkommen Reelle Service-Menge = Mindestanzahl spezifikationsgemäß erbrachter E-Mailing Services Ver- sagungen Stunde 3 300 294 6 Tag 24 2.400 2.352 48 Woche 120 12.000 11.760 240 Monat 480 48.000 47.040 960 Jahr 4.800 480.000 470.400 9.600 Service-Erfüllungsmindestquote = 98,00 %  mindestens 98 von 100 abgerufenen Service erbracht reeller Servuktions- umsatz 98% 100 berechtigte Service-Konsumenten
  28. 28. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Umsatzaspekte – Service-Abrufaufkommen, potenziell & effektiv 28 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Basisspezifikation für Service-Typ ‚E-Mailing-Service (= E-Mail-Zustallungs-Service)‘ - Auszug No. Attributname & Kurzbeschreibung Attributwert für Service Level Datentyp MaßeinheitBronze Silber Gold 08 Service-Erfüllungszielquote Verhältnis von spezifikationsgemäß erbrachten E-Mailing- Services zu abgerufenen E-Mailing-Services pro berechtigter Service-Konsument 95,00 97,00 98,00 % E-Mailing-Services pro Bezugszeitraum 0,95 0,97 0,98 Faktor Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Effektives Service- Abrufaufkommen Effektive Service-Menge = Mindestanzahl spezifikationsgemäß erbrachter E-Mailing Services Ver- sagungen Stunde 3 [300]  250 237 242 245 Rest Tag 24 [2.400]  2.200 2.090 2.134 2.156 Rest Woche 120 [12.000]  11.000 10.450 10.670 10.780 Rest Monat 480 [48.000]  46.200 43.890 44.814 45.276 Rest Jahr 4.800 [480.000]  450.000 427.500 436.500 441.000 Rest Effektives Service-Abrufaufkommen kleiner als potenzielles Service-Abrufaufkommen effektiver Servuktions- umsatz 100 berechtigte Service-Konsumenten
  29. 29. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Gliederung – Dreiteilung, Inhalte & Abschnitte 29 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Intro • Einordnung in der Online-Seminarreihe ‚service@ducation‘ • Kurzvorstellung von Online-Themenseminar 11 • Ausgangsfrage: Was ermittelt man den Service-Umsatz? Centro • Grunddaten – Service-Konsumenten, S.-Abrufrate & S.-Abrufaufkommen • Umsatzaspekte – potenziell, reell & effektiv • Parameter – Service-Mengen, Service-Erbringungspreis & Sonderkonditionen • Gestaltung – S.-Konsumentenanzahl, Service Level & S.-Kundenzahl • Verwendung – Refinanzierung, Vorfinanzierung & Gewinnentnahme Extro • Rückblick auf Online-Themenseminar 11 • Ausblick auf die Seminarreihe • Anlagen zu den Seminarinhalten
  30. 30. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Parameter – S.-Erbringungspreis, S.-Zugangspreis & S.-Verbrauchspreis 30 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro 1. Service-Zugangspreis • bezogen auf Service-Zugang(ssystem) • alle Voraussetzungen für Service-Abruf • pro Service-Konsument • pro Monat • Fixbetrag • flatrate-basierend • staffelmengenbasierend • einheitenbasierend 2. Service-Verbrauchspreis • bezogen auf Service-Erbringungseinheit • abhängig von konsumierter Service-Menge
  31. 31. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Parameter – Service-Verbrauchspreis, Basismodelle & Preisbezug 31 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro 1. Service-Zugangspreis • bezogen auf Service-Zugang(ssystem) • alle Voraussetzungen für Service-Abruf • pro Service-Konsument • 5 €/Monat • Fixbetrag 2. Service-Verbrauchspreis (alternativ) a. flatrate-basierender Verbrauchspreis b. staffelmengenbasierende Verbrauchspreise c. einheitenbasierender Verbrauchspreis 30 € fix pro Monat pro Service-Konsument/Anschluss unbegrenzte Service-Menge bis 100 Einheiten: 1,50 €/Einheit bis 300 Einheiten: 1,20 €/Einheit bis 500 Einheiten: 1,10 €/Einheit 1,00 € pro Service-Erbringungseinheit
  32. 32. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Parameter – Umsatzparameter, Erfüllungszielquote & S.-Erbringungspreise 32 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Basisspezifikation für Service-Typ ‚E-Mailing-Service (= E-Mail-Zustallungs-Service)‘ - Auszug No. Attributname & Kurzbeschreibung Attributwert für Service Level Datentyp MaßeinheitBronze Silber Gold 08 Service-Erfüllungsmindestquote Verhältnis von spezifikationsgemäß erbrachten E-Mailing- Services zu abgerufenen E-Mailing-Services pro berechtigter Service-Konsument 95,00 97,00 98,00 % 12 Service-Erbringungspreis 12.01 Pflicht: Service-Zugangspreis pro berechtigter Service-Konsument und Kalendermonat 5,00 7,50 10,00 € 12.04 Service-Verbrauchspreis 3: einheitenbasiert Festpreis pro konsumierte Service- Erbringungseinheit 0,10 0,30 1,00 €
  33. 33. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Parameter – Konsumentenanzahl, Abrufaufkommen & Bezugszeitraum 33 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Basisspezifikation für Service-Typ ‚eMailing-Service (= eMail-Zustallungs-Service)‘ - Auszugc No. Attributname & Kurzbeschreibung Attributwert für Service Level Datentyp MaßeinheitBronze Silber Gold 08 Service-Erfüllungsmindestquote Verhältnis von spezifikationsgemäß erbrachten eMailing- Services zu abgerufenen eMailing-Services pro berechtigter Service-Konsument 95,00 97,00 98,00 % 12 Service-Erbringungspreis 12.01 Pflicht: Service-Zugangspreis pro berechtigter Service-Konsument und Kalendermonat 5,00 7,50 10,00 € 12.04 Service-Verbrauchspreis 3: einheitenbasiert Festpreis pro konsumierte Service- Erbringungseinheit 0,10 0,30 1,00 € eMailing-Services pro Bezugszeitraum Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Potenzielles Service- Abrufaufkommen Stunde 3 300 Tag 24 2.400 Monat 480 48.000 1 (Arbeitcs)Tag = 8 (Arbeits)Stunden 1 (Arbeits)Monat = 20 (Arbeits)Tage für 100 berechtigte Service-Konsumenten
  34. 34. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Parameter – Erfüllungsgrad, Konsumentenzuordnung & Kalkulationsraster 34 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Basisspezifikation für Service-Typ ‚eMailing-Service (= eMail-Zustallungs-Service)‘ - Auszug No. Attributname & Kurzbeschreibung Attributwert für Service Level Datentyp MaßeinheitBronze Silber Gold 08 Service-Erfüllungsmindestquote Verhältnis von spezifikationsgemäß erbrachten eMailing- Services zu abgerufenen eMailing-Services pro berechtigter Service-Konsument 95,00 97,00 98,00 % 12 Service-Erbringungspreis 12.01 Pflicht: Service-Zugangspreis pro berechtigter Service-Konsument und Kalendermonat 5,00 7,50 10,00 € 12.04 Service-Verbrauchspreis 3: einheitenbasiert Festpreis pro konsumierte Service- Erbringungseinheit 0,10 0,30 1,00 € eMailing-Services pro Bezugszeitraum Potenzieller Service-Umsatz für n berechtigte Service-Konsumenten Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Potenzielles Service- Abrufaufkommen Bronze 50 Konsumenten Silber 40 Konsumenten Gold 10 Konsumenten Summe Stunde 3 300 Tag 24 2.400 Monat 480 48.000 + Service-Zugangspreise fix pro Monat Teilbetrag Servuktionsumsatz pro Monat Gesamter Servuktionsumsatz pro Monat Idealfall: Service-Erfüllungsgrad 100%
  35. 35. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Parameter – S.-Erfüllungsgrad, Service Level Bronze & Optimalpotenzial 35 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Basisspezifikation für Service-Typ ‚eMailing-Service (= eMail-Zustallungs-Service)‘ - Auszug No. Attributname & Kurzbeschreibung Attributwert für Service Level Datentyp MaßeinheitBronze Silber Gold 08 Service-Erfüllungsmindestquote Verhältnis von spezifikationsgemäß erbrachten eMailing- Services zu abgerufenen eMailing-Services pro berechtigter Service-Konsument 95,00 97,00 98,00 % 12 Service-Erbringungspreis 12.01 Pflicht: Service-Zugangspreis pro berechtigter Service-Konsument und Kalendermonat 5,00 7,50 10,00 € 12.04 Service-Verbrauchspreis 3: einheitenbasiert Festpreis pro konsumierte Service- Erbringungseinheit 0,10 0,30 1,00 € eMailing-Services pro Bezugszeitraum Potenzieller Service-Umsatz f. 50 berechtigte Service-Konsumenten Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Potenzielles Service- Abrufaufkommen Bronze 50 Konsumenten Silber 40 Konsumenten Gold 10 Konsumenten Summe Stunde 3 300 15 € 15 € Tag 24 2.400 120 € 120 € Monat 480 48.000 2.400 € 2.400 € + Service-Zugangspreise fix pro Monat + 250 € 250 € Teilbetrag Servuktionsumsatz pro Monat = 2.650 € 2.650 € Gesamter Servuktionsumsatz pro Monat 2.650 € (für 50 Service-Konsumenten) Idealfall: Service-Erfüllungsgrad 100%
  36. 36. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Parameter – S.-Erfüllungsgrad, Service Level Silber & Optimalpotenzial 36 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Basisspezifikation für Service-Typ ‚eMailing-Service (= eMail-Zustallungs-Service)‘ - Auszug No. Attributname & Kurzbeschreibung Attributwert für Service Level Datentyp MaßeinheitBronze Silber Gold 08 Service-Erfüllungsmindestquote Verhältnis von spezifikationsgemäß erbrachten eMailing- Services zu abgerufenen eMailing-Services pro berechtigter Service-Konsument 95,00 97,00 98,00 % 12 Service-Erbringungspreis 12.01 Pflicht: Service-Zugangspreis pro berechtigter Service-Konsument und Kalendermonat 5,00 7,50 10,00 € 12.04 Service-Verbrauchspreis 3: einheitenbasiert Festpreis pro konsumierte Service- Erbringungseinheit 0,10 0,30 1,00 € eMailing-Services pro Bezugszeitraum Potenzieller Service-Umsatz f. 90 berechtigte Service-Konsumenten Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Potenzielles Service- Abrufaufkommen Bronze 50 Konsumenten Silber 40 Konsumenten Gold 10 Konsumenten Summe Stunde 3 300 15 € 36 € 51 € Tag 24 2.400 120 € 288 € 408 € Monat 480 48.000 2.400 € 5.760 € 8.160 € + Service-Zugangspreise fix pro Monat + 250 € + 300 € 550 € Teilbetrag Servuktionsumsatz pro Monat = 2.650 € = 6.060 € 8.710 € Gesamter Servuktionsumsatz pro Monat 8.710 € (für 90 Service-Konsumenten) Idealfall: Service-Erfüllungsgrad 100%
  37. 37. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Parameter – S.-Erfüllungsgrad, Service Level Gold & Optimalpotenzial 37 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Basisspezifikation für Service-Typ ‚eMailing-Service (= eMail-Zustallungs-Service)‘ - Auszug No. Attributname & Kurzbeschreibung Attributwert für Service Level Datentyp MaßeinheitBronze Silber Gold 08 Service-Erfüllungsmindestquote Verhältnis von spezifikationsgemäß erbrachten eMailing- Services zu abgerufenen eMailing-Services pro berechtigter Service-Konsument 95,00 97,00 98,00 % 12 Service-Erbringungspreis 12.01 Pflicht: Service-Zugangspreis pro berechtigter Service-Konsument und Kalendermonat 5,00 7,50 10,00 € 12.04 Service-Verbrauchspreis 3: einheitenbasiert Festpreis pro konsumierte Service- Erbringungseinheit 0,10 0,30 1,00 € eMailing-Services pro Bezugszeitraum Potenzieller Service-Umsatz f. 100 berechtigte Service-Konsumenten Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Potenzielles Service- Abrufaufkommen Bronze 50 Konsumenten Silber 40 Konsumenten Gold 10 Konsumenten Summe Stunde 3 300 15 € 36 € 30 € 81 € Tag 24 2.400 120 € 288 € 240 € 648 € Monat 480 48.000 2.400 € 5.760 € 4.800 € 12.960 € + Service-Zugangspreise fix pro Monat + 250 € + 300 € + 100 € 900 € Teilbetrag Servuktionsumsatz pro Monat = 2.650 € = 6.060 € = 4.900 € 13.610 € Gesamter Servuktionsumsatz pro Monat 13.610 € (für 100 Service-Konsumenten) Idealfall: Service-Erfüllungsgrad 100%
  38. 38. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Parameter – S.-Erfüllungsgrad, Service Level Bronze & Realpotenzial 38 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Basisspezifikation für Service-Typ ‚eMailing-Service (= eMail-Zustallungs-Service)‘ - Auszug No. Attributname & Kurzbeschreibung Attributwert für Service Level Datentyp MaßeinheitBronze Silber Gold 08 Service-Erfüllungsmindestquote Verhältnis von spezifikationsgemäß erbrachten eMailing- Services zu abgerufenen eMailing-Services pro berechtigter Service-Konsument 95,00 % 12 Service-Erbringungspreis 12.01 Pflicht: Service-Zugangspreis pro berechtigter Service-Konsument und Kalendermonat 5,00 7,50 10,00 € 12.04 Service-Verbrauchspreis 3: einheitenbasiert Festpreis pro konsumierte Service- Erbringungseinheit 0,10 0,30 1,00 € eMailing-Services pro Bezugszeitraum Reeller Service-Umsatz f. 50 berechtigte Service-Konsumenten Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Potenzielles Service- Abrufaufkommen Bronze (x 0,95) 50 Konsumenten Silber 40 Konsumenten Gold 10 Konsumenten Σ Delta [€] Stunde 3 300 14,25 € 0,75 Tag 24 2.400 114,00 € 6,00 Monat 480 48.000 2.280,00 € 120,00 + Service-Zugangspreise fix pro Monat + 250,00 € 0,00 Teilbetrag Servuktionsumsatz pro Monat = 2.530,00 € 120,00 Gesamter Servuktionsumsatz pro Monat [2.900,00 €] 2.780,00 € 120,00 Realfall: Service- Erfüllungsgrad Bronze: 95 %
  39. 39. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Parameter – S.-Erfüllungsgrad, Service Level Silber & Realpotenzial 39 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Basisspezifikation für Service-Typ ‚eMailing-Service (= eMail-Zustallungs-Service)‘ - Auszug No. Attributname & Kurzbeschreibung Attributwert für Service Level Datentyp MaßeinheitBronze Silber Gold 08 Service-Erfüllungsmindestquote Verhältnis von spezifikationsgemäß erbrachten eMailing- Services zu abgerufenen eMailing-Services pro berechtigter Service-Konsument 95,00 97,00 % 12 Service-Erbringungspreis 12.01 Pflicht: Service-Zugangspreis pro berechtigter Service-Konsument und Kalendermonat 5,00 7,50 10,00 € 12.04 Service-Verbrauchspreis 3: einheitenbasiert Festpreis pro konsumierte Service- Erbringungseinheit 0,10 0,30 1,00 € eMailing-Services pro Bezugszeitraum Reeller Service-Umsatz f. 90 berechtigte Service-Konsumenten Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Potenzielles Service- Abrufaufkommen Bronze (x 0,95) 50 Konsumenten Silber (x 0,97) 40 Konsumenten Gold 10 Konsumenten Σ Delta [€] Stunde 3 300 14,25 € 34,92 € 1,83 Tag 24 2.400 114,00 € 279,36 € 14,64 Monat 480 48.000 2.280,00 € 5.587,20 € 292,80 + Service-Zugangspreise fix pro Monat + 250,00 € + 300,00 € 0,00 Teilbetrag Servuktionsumsatz pro Monat = 2.530,00 € = 5.887,20 € 292,80 Gesamter Servuktionsumsatz pro Monat [8.960,00 €] 8.417,20 € 292,80 Realfall: Service- Erfüllungsgrad Silber: 97 %
  40. 40. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Parameter – S.-Erfüllungsgrad, Service Level Gold & Realpotenzial 40 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Basisspezifikation für Service-Typ ‚eMailing-Service (= eMail-Zustallungs-Service)‘ - Auszug No. Attributname & Kurzbeschreibung Attributwert für Service Level Datentyp MaßeinheitBronze Silber Gold 08 Service-Erfüllungsmindestquote Verhältnis von spezifikationsgemäß erbrachten eMailing- Services zu abgerufenen eMailing-Services pro berechtigter Service-Konsument 95,00 97,00 98,00 % 12 Service-Erbringungspreis 12.01 Pflicht: Service-Zugangspreis pro berechtigter Service-Konsument und Kalendermonat 5,00 7,50 10,00 € 12.04 Service-Verbrauchspreis 3: einheitenbasiert Festpreis pro konsumierte Service- Erbringungseinheit 0,10 0,30 1,00 € eMailing-Services pro Bezugszeitraum Reeller Service-Umsatz f. 100 berechtigte Service-Konsumenten Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Potenzielles Service- Abrufaufkommen Bronze (x 0,95) 50 Konsumenten Silber (x 0,97) 40 Konsumenten Gold (x 0,98) 10 Konsumenten Σ Delta [€] Stunde 3 300 14,25 € 34,92 € 29,40 € 2,43 Tag 24 2.400 114,00 € 279,36 € 235,20 € 19,44 Monat 480 48.000 2.280,00 € 5.587,20 € 4.704,00 € 388,80 + Service-Zugangspreise fix pro Monat + 250,00 € + 300,00 € + 100,00 € 0,00 Teilbetrag Servuktionsumsatz pro Monat = 2.530,00 € = 5.887,20 € = 4.804,00 € 388,80 Gesamter Servuktionsumsatz pro Monat [13.860,00 €] 13.225,20 € 388,80 Realfall: Service- Erfüllungsgrad Gold: 98 %
  41. 41. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Parameter – S.-Kunden, S.-Konsumentenanzahl & S.-Abrufaufkommen 41 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro 1. Herstellen Servuktions- bereitschaft 2. Ermitteln Service-Abruf- aufkommen Vorhalten Servuktions- kapazität 3. Erbringen von abgerufenen Services Fakturieren konsumierter Service-Mengen Service-Konsumenten Service Provider Servuktions Kunde Servuktions Kunde Servuktions Kunde Service- Konsument Service- Konsument Service- Konsument Service- Konsument Service- Konsument Service- Konsument Service- Konsument Service- Konsument Service- Konsument Service- Konsument Service- Konsument Service- Konsument Service- Konsument Service- Konsument Service- Konsument
  42. 42. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Gliederung – Dreiteilung, Inhalte & Abschnitte 42 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Intro • Einordnung in der Online-Seminarreihe ‚service@ducation‘ • Kurzvorstellung von Online-Themenseminar 11 • Ausgangsfrage: Was ermittelt man den Service-Umsatz? Centro • Grunddaten – Service-Konsumenten, S.-Abrufrate & S.-Abrufaufkommen • Umsatzaspekte – potenziell, reell & effektiv • Parameter – Service-Mengen, Service-Erbringungspreis & Sonderkonditionen • Gestaltung – S.-Konsumentenanzahl, Service Level & S.-Kundenzahl • Verwendung – Refinanzierung, Vorfinanzierung & Gewinnentnahme Extro • Rückblick auf Online-Themenseminar 11 • Ausblick auf die Seminarreihe • Anlagen zu den Seminarinhalten
  43. 43. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Gestaltung – Konsumenten, Abrufrate & Abrufaufkommen 43 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Mehrwertschöpfung Geschäftsprozess Service-Konsumierung Service- Konsument Service-Abrufrate pro Service-KonsumentIn 3 eMailing-Services/Stunde 5 eMailing- Services/Stunde 10 eMailing- Services/Stunde 15 eMailing- Services/Stunde Der (abruf)berechtigte Service-Konsument ist autonom bezüglich • Service-Abruf, d.h. Abrufzeitpunkt & Abrufort • Service-Abrufrate, d.h. wie oft pro Zeitabschnitt er einen Service abruft
  44. 44. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Gestaltung – Planabrufaufkommen, Idealerfüllungsgrad & Planumsatz 44 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Basisspezifikation für Service-Typ ‚eMailing-Service (= eMail-Zustallungs-Service)‘ - Auszug No. Attributname & Kurzbeschreibung Attributwert für Service Level Datentyp MaßeinheitBronze Silber Gold 08 Service-Erfüllungsmindestquote Verhältnis von spezifikationsgemäß erbrachten eMailing- Services zu abgerufenen eMailing-Services pro berechtigter Service-Konsument 95,00 97,00 98,00 % 12 Service-Erbringungspreis 12.01 Pflicht: Service-Zugangspreis pro berechtigter Service-Konsument und Kalendermonat 5,00 7,50 10,00 € 12.04 Service-Verbrauchspreis 3: einheitenbasiert Festpreis pro konsumierte Service- Erbringungseinheit 0,10 0,30 1,00 € eMailing-Services pro Bezugszeitraum Potenzieller Service-Umsatz f. 100 berechtigte Service-Konsumenten Bezugs- zeitraum Service- Abrufrate Potenzielles Service- Abrufaufkommen Bronze 50 Konsumenten Silber 40 Konsumenten Gold 10 Konsumenten Summe Stunde 3 300 15 € 36 € 30 € 81 € Tag 24 2.400 120 € 288 € 240 € 648 € Monat 480 48.000 2.400 € 5.760 € 4.800 € 12.960 € + Service-Zugangspreise fix pro Monat + 250 € + 300 € + 100 € 900 € Teilbetrag Servuktionsumsatz pro Monat = 2.650 € = 6.060 € = 4.900 € 13.610 € Gesamter Servuktionsumsatz pro Monat 13.610 € (für 100 Service-Konsumenten) Idealfall: effektiver Service-Erfüllungsgrad = 100%
  45. 45. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Gestaltung – Kunde, Konsumentenanzahl & Umsatzpotenzial 45 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Mehrwertschöpfung Geschäftsprozess Service-Konsumierung Service- Konsument S.-Erbringungskontrakt Service Level Bronze Berechtigte Service-Konsumenten Servuktions kunde
  46. 46. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Gestaltung – Kundenanzahl, Konsumentenanzahl & Umsatzpotenzial 46 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro S.-Erbringungskontrakt Service Level Bronze 100 Berechtigte Service-Konsumenten Servuktions kunde S.-Erbringungskontrakt Service Level Bronze 250 Berechtigte Service-Konsumenten Servuktions kunde S.-Erbringungskontrakt Service Level Bronze 90 Berechtigte Service-Konsumenten Servuktions kunde
  47. 47. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Gestaltung – Kunden, Service Level & Umsatzpotenzial 47 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro S.-Erbringungskontrakt Service Level Bronze 100 Berechtigte Service-Konsumenten Servuktions kunde S.-Erbringungskontrakt Service Level Silber 250 Berechtigte Service-Konsumenten Servuktions kunde S.-Erbringungskontrakt Service Level Gold 90 Berechtigte Service-Konsumenten Servuktions kunde
  48. 48. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Gliederung – Dreiteilung, Inhalte & Abschnitte 48 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Intro • Einordnung in der Online-Seminarreihe ‚service@ducation‘ • Kurzvorstellung von Online-Themenseminar 11 • Ausgangsfrage: Was ermittelt man den Service-Umsatz? Centro • Grunddaten – Service-Konsumenten, S.-Abrufrate & S.-Abrufaufkommen • Umsatzaspekte – potenziell, reell & effektiv • Parameter – Service-Mengen, Service-Erbringungspreis & Sonderkonditionen • Gestaltung – S.-Konsumentenanzahl, Service Level & S.-Kundenzahl • Verwendung – Refinanzierung, Vorfinanzierung & Gewinnentnahme Extro • Rückblick auf Online-Themenseminar 11 • Ausblick auf die Seminarreihe • Anlagen zu den Seminarinhalten
  49. 49. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Verwendung – Refinanzierung, Kostendeckung & Kostabilität 49 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Servuktions- umsatz Servuktions- aufwand Aufwand Service- Erbringungs- bereitschaft Aufwand Service- Erbringungs- kapazität spezieller Aufwand für Erbringung einzelner Services Anzahl der berechtigten Service- Konsumenten Service- Abrufaufkommen aller Service- Konsumenten x Service- Erbringungs- preis Service-Erbringungsumsatz refinanziert Service-Erbringungsaufwand Service- Erbringungs- preis Gemeinsame Bezugsgröße: Service-Erbringungseinheit Service- Erbringungs- kosten
  50. 50. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Verwendung – Vorfinanzierung, Überschuss & Rentabilität 50 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Servuktions- umsatz Servuktions- aufwand Aufwand Service- Erbringungs- bereitschaft Aufwand Service- Erbringungs- kapazität spezieller Aufwand für Erbringung einzelner Services Anzahl der berechtigten Service- Konsumenten Service- Abrufaufkommen Service- Erbringungspreis > Überschuss
  51. 51. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Verwendung – Gewinnentnahme, Marge & Profitabilität 51 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Servuktions- umsatz Servuktions- aufwand Aufwand Service- Erbringungs- bereitschaft Aufwand Service- Erbringungs- kapazität spezieller Aufwand für Erbringung einzelner Services Anzahl der berechtigten Service- Konsumenten Service- Abrufaufkommen Service- Erbringungspreis Marge >
  52. 52. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Gliederung – Dreiteilung, Inhalte & Abschnitte 52 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Intro • Einordnung in der Online-Seminarreihe ‚service@ducation‘ • Kurzvorstellung von Online-Themenseminar 11 • Ausgangsfrage: Was ermittelt man den Service-Umsatz? Centro • Grunddaten – Service-Konsumenten, S.-Abrufrate & S.-Abrufaufkommen • Umsatzaspekte – potenziell, reell & effektiv • Parameter – Service-Mengen, Service-Erbringungspreis & Sonderkonditionen • Gestaltung – S.-Konsumentenanzahl, Service Level & S.-Kundenzahl • Verwendung – Refinanzierung, Vorfinanzierung & Gewinnentnahme Extro • Rückblick auf Online-Themenseminar 11 • Ausblick auf die Seminarreihe • Anlagen zu den Seminarinhalten
  53. 53. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Rückblick – Repetition, Reflexion & Revision 53 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Einordnung Ableitung aus S.-Erbringungs- Kontrakten (SEK)/SPCs Darstellung der umsatzrelevanten Daten Methode der Umsatzermittlung Grundlage für Rentabilitätsermittlung Inhalte Umsatzgrunddaten Umsatzaspekte Umsatzparameter Umsatzausrichtung Umsatzgestaltung Ergebnisse Kenntnis der Umsatzgrunddaten Kenntnis der Umsatzermittlung Kenntnis der Umsatzgestaltung
  54. 54. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Gliederung – Dreiteilung, Inhalte & Abschnitte 54 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Intro • Einordnung in der Online-Seminarreihe ‚service@ducation‘ • Kurzvorstellung von Online-Themenseminar 11 • Ausgangsfrage: Was ermittelt man den Service-Umsatz? Centro • Grunddaten – Konsumenten, Abrufrate & Aufkommen • Umsatzaspekte – potenziell, reell & effektiv • Parameter – Service-Mengen, Service-Erbringungspreis & Sonderkonditionen • Gestaltung – S.-Konsumentenanzahl, Service Level & S.-Kundenzahl • Verwendung – Refinanzierung, Vorfinanzierung & Gewinnentnahme Extro • Rückblick auf Online-Themenseminar 11 • Ausblick auf die Seminarreihe • Anlagen zu den Seminarinhalten
  55. 55. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Themenseminar 12 ‚Der Service Provider‘ am 02.11.2021, 19 – 20 Uhr Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Service- Erbringung = Service- Konzertierung & Service- Triathlon 01 Service- Begriff 02 Service- Konsu- ment 03 S.-Er- bringung smodell 04 Servicia- lisierung 05 Service- Identifi- zierung 06 Service- Spezifi- zierung 07 Service- Katalog 08 Service- Kontra- hierung 09 Service- Konzept 10 Service- Tri- athlon 11 Service- Umsatz 12 Service Provider Einführungs seminar ‚Einführung & Überblick‘ Abschluss- seminar ‚Fazit & Ausblick‘           
  56. 56. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Abschluss – Fragen, Antworten & Leitsatz Ihre Fragen? Meine Antworten … servicEvolution – Schöne Aussicht 41 – 65396 Walluf - Deutschland | E-Mail: Paul.G.Huppertz@servicEvolution.com | Mobile +49-1520-9 84 59 62 56 Leitsatz: „Umsatz ist das Ergebnis von Umsetzung!“ [© Udo Keller] Paul G. Huppertz genannt Servísophos Servicing Consultant & Service Composer Meta Service Provider & Serviciologe eMail-Adresse Paul.G.Huppertz@servicevolution.com Festnetztelefon +49-61 23- 74 04 16 Mobilnetztelefon +49-15 20 – 9 84 59 62 LinkedIn-Profil Paul G. Huppertz SlideShare Folder von Paul G. Huppertz Trainerprofil bei der smile2 GmbH
  57. 57. Online-Themenseminar 11 Der Service-Umsatz – Service-Erbringungspreis & Service-Menge Gliederung – Dreiteilung, Inhalte & Abschnitte 57 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extroc Intro • Einordnung in Online-Seminarreihe ‚service@ducation‘ • Kurzvorstellung von Online-Themenseminar 11 • Ausgangsfrage: Was ermittelt man den Service-Umsatz? Centro • Grunddaten – S.-Konsumenten, S.-Abrufrate & S.-Abrufaufkommen • Umsatzaspekte – potenziell, reell & effektiv • Parameter – Service-Mengen, Service-Erbringungspreis & Sonderkonditionen • Gestaltung – S.-Konsumentenanzahl, Service Level & S.-Kundenzahl • Verwendung – Refinanzierung, Vorfinanzierung & Gewinnentnahme Extro • Rückblick auf Online-Themenseminar 11 • Ausblick auf die Seminarreihe • Anlagen zu den Seminarinhalten
  58. 58. Ausbildungsreihe ‚ServicEducation 2021‘ Methodik der Service-Erbringung Ausbildung – ServicEducation, Ausbildungsreihe & Themenfolge 5858 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Service- Erbringung Service- Konzertierung & Service- Triathlon GS10 Service- Identifi- zierung GS20 Service Spezifi- zierung GS30 Service- Konzipie rung GS40 Service- Orchestr ierung GS50 Service- Offerie- rung GS60 Service- Kontra- hierung GS70 Service- Konzer- tierung GS80 Service- Faktu- rierung ES20 Service Provider ES30 Service Providg Govern. Einführungs Seminar 10 (ES10) ‚Serviciali- sierung – Von Service- Identifi- zierung bis Service- Fakturie- rung‘ Abschluss- seminar (AS90) ‚Servuktions optimie- rung ‘ ES = EinführungsSeminar GS = GrundlagenSeminar Seminar-Duo Seminar-Duo Seminar-Duo Seminar-Duo
  59. 59. Ausbildungsreihe ‚ServicEducation 2021‘ Methodik der Service-Erbringung Ausbildung – Servuktionsmanagement, Seminare & Workshops 59 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Code Titel des Seminars oder Workshops (ES = EinführungsSeminar, GS = GrundlagenSeminar; WS = Workshop) ES01 Service-Terminologie – Von Service-Begriff bis Service-Glossar ES02 Service-Taxonomie – Von Service-Typ bis Servistrie ES05 Service-Erbringung – Von Service-Abruf bis Service-Konsumierung ES10 Servicialisierung – Von Service-Identifizierung bis Service-Fakturierung ES20 Service Provider – Von Service-Trilemma bis Geschäftsmodell GS10 Service-Identifizierung – Von Service-Begriff bis Service-Konsumentennutzen WS10 Service-Identifizierung – Von Service-Identifikation bis Service-Spezifikation WS20 Service-Kategorisierung – Von Service-Taxonomie bis Service-Beitragshierarchie GS20 Service-Spezifizierung – Von Service-Konsumentennutzen bis S.-Erbringungspreis WS21 Service-Spezifizierung – Von Service-Erfordernissen bis Service-Attributwert WS22 Service-Bepreisung – Von Service-Erbringungseinheit bis Service-Erbringungspreis LinkedIn-Gruppe 'ServicEducation - Ausbildungsreihe zur Methodik der Service-Erbringung'‘ Gesamtbeschreibung der Ausbildungsreihe ‚ServicEducation 2021‘
  60. 60. Ausbildungsreihe ‚ServicEducation 2021‘ Methodik der Service-Erbringung Ausbildung – Seminar-Duos 01 (SD01) & 02 (SD02), Termine & Titel 60 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Seminartermin 2021 Code Seminartitel, Seminarausschreibung & Seminarunterlagen SD01 Servicialisierung & Service Provider Von Service-Begriff bis Geschäftsmodell 18.01. – 21.01.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 01 (SD01) am 18.01. bis 21.01.2021 01.03. – 04.03.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 01 (SD01) am 01.03. bis 04.03.2021 12.04. – 15.04.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 01 (SD01) am 12.04. bis 15.04.2021 23.08. – 26.08.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 01 (SD01) am 23.08. bis 26.08.2021 04.10. – 07.10.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 01 (SD01) am 04.10. bis 07.10.2021 15.11. – 18.11.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 01 (SD01) am 15.11. bis 18.11.2021 SD02 Service-Identifizierung & Service-Spezifizierung Von Service-Typ bis Service-Erbringungspreis 25.01. – 28.01.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 02 (SD02) am 25.01. bis 28.01.2021 08.03. – 11.03.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 02 (SD02) am 08.03. bis 11.03.2021 19.04. – 22.04.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 02 (SD02) am 19.04. bis 22.04.2021 30.08. – 02.09.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 02 (SD02) am 30.08. bis 02.09.2021 11.10 – 14.10.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 02 (SD02) am 11.10. bis 14.10.2021 22.11. – 25.11.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 02 (SD02) am 22.11. bis 25.11.2021
  61. 61. Ausbildungsreihe ‚ServicEducation 2021‘ Methodik der Service-Erbringung Ausbildung – Seminare ES10 bis ES20, Titel & Termine 2021 61 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Seminartermin 2021 Code Seminartitel, Seminarausschreibung & Seminarunterlagen ES10 Servicialisierung Von Service-Identifizierung bis Service-Fakturierung 18.01. – 19.01.2021 Event-Web-Seite für EinführungsSeminar 10 (ES10) am 18.01. bis 19.01.2021 01.03. – 02.03.2021 Event-Web-Seite für EinführungsSeminar 10 (ES10) am 01.03. bis 02.03.2021 12.04. – 13.04.2021 Event-Web-Seite für EinführungsSeminar 10 (ES10) am 12.04. bis 13.04.2021 23.08. – 24.08.2021 Event-Web-Seite für EinführungsSeminar 10 (ES10) am 23.08. bis 24.08.2021 04.10. – 05.10.2021 Event-Web-Seite für EinführungsSeminar 10 (ES10) am 04.10. bis 05.10.2021 15.11. – 16.11.2021 Event-Web-Seite für EinführungsSeminar 10 (ES10) am 15.11. bis 16.11.2021 ES20 Service-Provider Von Service-Trilemma bis Geschäftsmodell 20.01. – 21.01.2021 Event-Web-Seite für EinführungsSeminar 20 (ES20) am 20.01. bis 21.01.2021 03.03. – 04.03.2021 Event-Web-Seite für EinführungsSeminar 20 (ES20) am 03.03. bis 04.03.2021 14.04. – 15.04.2021 Event-Web-Seite für EinführungsSeminar 20 (ES20) am 14.04. bis 15.04.2021 25.08. – 26.08.2021 Event-Web-Seite für EinführungsSeminar 20 (ES20) am 25.08. bis 26.08.2021 06.10. – 07.10.2021 Event-Web-Seite für EinführungsSeminar 20 (ES20) am 06.10. bis 07.10.2021 17.11. – 18.11.2021 Event-Web-Seite für EinführungsSeminar 20 (ES20) am 17.11. bis 18.11.2021
  62. 62. Ausbildungsreihe ‚ServicEducation 2021‘ Methodik der Service-Erbringung Ausbildung – Seminare GS10 bis GS20, Titel & Termine 2021 62 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Seminartermin 2021 Code Seminartitel, Seminarausschreibung & Seminarunterlagen GS10 Service-Identifizierung Von Service-Begriff bis Service-Konsumentennutzen 25.01. – 26.01.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 10 (GS10) am 25.01. bis 26.01.2021 08.03. – 09.03.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 10 (GS10) am 08.03. bis 09.03.2021 19.04. – 20.04.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 10 (GS10) am 19.04. bis 20.04.2021 30.08. – 31.08.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 10 (GS10) am 30.08. bis 31.08.2021 11.10 – 12.10.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 10 (GS10) am 11.10. bis 12.10.2021 22.11. – 23.11.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 10 (GS10) am 22.11. bis 23.11.2021 GS20 Service-Spezifizierung Von Service-Konsumentennutzen bis Service-Erbringungspreis 27.01. – 28.01.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 20 (GS20) am 27.01. bis 28.01.2021 10.03. – 11.03.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 20 (GS20) am 10.03. bis 11.03.2021 21.04. – 22.04.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 20 (GS20) am 21.04. bis 22.04.2021 01.09. – 02.09.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 20 (GS20) am 01.09. bis 02.09.2021 13.10 – 14.10.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 20 (GS20) am 13.10. bis 14.10.2021 24.11. – 25.11.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 20 (GS20) am 24.11. bis 25.11.2021
  63. 63. Ausbildungsreihe ‚ServicEducation 2021‘ Methodik der Service-Erbringung Ausbildung – Seminar-Duos 03 (SD03) & 04 (SD04), Termine & Titel 63 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Seminartermin 2021 Code Seminartitel, Seminarausschreibung & Seminarunterlagen SD03 Service-Konzipierung & Service-Orchestrierung Von Service-Spezifikation bis Service-Erbringungsbereitschaft 01.02. – 04.02.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 03 (SD03) am 01.02. bis 04.02.2021 15.03. – 18.03.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 03 (SD03) am 15.03. bis 18.03.2021 26.04. – 29.04.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 03 (SD03) am 26.04. bis 29.04.2021 06.09. – 09.09.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 03 (SD03) am 06.09. bis 09.09.2021 18.10. – 21.10.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 03 (SD03) am 18.10. bis 21.10.2021 29.11. – 02.12.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 03 (SD03) am 29.11. bis 02.12.2021 SD04 Service-Offerierung & Service-Kontrahierung Von Service-Erbringungsangebot bis Service-Erbringungskontrakt 08.02. – 11.02.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 04 (SD04) am 08.02. bis 11.02.2021 22.03. – 25.03.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 04 (SD04) am 22.03. bis 25.03.2021 03.05. – 06.05.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 04 (SD04) am 03.05. bis 06.05.2021 13.09. – 16.09.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 04 (SD04) am 13.09. bis 16.09.2021 25.10. – 28.10.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 04 (SD04) am 25.10. bis 28.10.2021 06.12. – 09.12.2021 Event-Web-Seite für Seminar-Duo 04 (SD04) am 06.12. bis 00.12.2021
  64. 64. Ausbildungsreihe ‚ServicEducation 2021‘ Methodik der Service-Erbringung Ausbildung – Seminare GS30 bis GS40, Titel & Termine 2021 64 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Seminartermin 2021 Code Seminartitel, Seminarausschreibung & Seminarunterlagen GS30 Service-Konzipierung Von Service-Spezifikation bis Service-Konzept 01.02. – 02.02.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 30 (GS30) am 01.02. bis 02.02.2021 15.03. – 16.03.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 30 (GS30) am15.03. bis 16.03.2021 26.04. – 27.04.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 30 (GS30) am 26.04. bis 27.04.2021 06.09. – 07.09.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 30 (GS30) am 06.09. bis 07.09.2021 18.10. – 19.10.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 30 (GS30) am 18.10. bis 19.10.2021 29.11. – 30.11.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 30 (GS30) am 29.11. bis 30.11.2021 GS40 Service-Orchestrierung Von Service-Konzept bis Service-Erbringungsbereitschaft 03.02. – 04.02.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 40 (GS40) am 03.02. bis 04.02.2021 17.03. – 18.03.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 40 (GS40) am 17.03. bis 18.03.2021 28.04. – 29.04.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 40 (GS40) am 28.04. bis 29.04.2021 08.09. – 09.09.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 40 (GS40) am 08.09. bis 09.09.2021 20.10. – 21.10.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 40 (GS40) am 20.10. bis 21.10.2021 01.12. – 02.12.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 40 (GS40) am 01.12. bis 02.12.2021
  65. 65. Ausbildungsreihe ‚ServicEducation 2021‘ Methodik der Service-Erbringung Ausbildung – Seminare GS50 bis GS60, Titel & Termine 2021 65 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Seminartermin 2021 Code Seminartitel, Seminarausschreibung & Seminarunterlagen GS50 Service-Offerierung Von Service-Spezifizierung bis Service-Katalogisierung 08.02. – 09.02.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 50 (GS50) am 08.02. bis 09.02.2021 22.03. – 23.03.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 50 (GS50) am 22.03. bis 23.03.2021 03.05. – 04.05.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 50 (GS50) am 03.05. bis 04.05.2021 13.09. – 14.09.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 50 (GS50) am 13.09. bis 14.09.2021 25.10. – 26.10.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 50 (GS50) am 25.10. bis 26.10.2021 06.12 – 07.12.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 50 (GS50) am 06.12. bis 07.12.2021 GS60 Service-Kontrahierung Von Service-Katalog bis Service-Erbringungskontrakt 10.02. – 11.02.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 60 (GS60) am 10.02. bis 11.02.2021 24.03. – 25.03.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 60 (GS60) am 24.03. bis 25.03.2021 05.05. – 06.05.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 60 (GS60) am 05.05. bis 06.05.2021 15.09. – 16.09.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 60 (GS60) am 15.09. bis 16.09.2021 27.10. – 28.10.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 60 (GS60) am 27.10. bis 28.10.2021 08.12. – 09.12.2021 Event-Web-Seite für GrundlagenSeminar 60 (GS60) am 08.12. bis 09.12.2021
  66. 66. Ausbildungsreihe ‚ServicEducation 2021‘ Methodik der Service-Erbringung Ausbildung – ServicExpeditionen, Bezeichnungen & Seminarinhalte 66 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro ServicExpedition (SE) Code Zugeordnete Seminarinhalte Seminar-Duos Exploration Erkundung & Katalogisierung des Service-Erbringungsangebots SE10 Service-Identifizierung – Von Service-Begriff bis Service-Konsumentennutzen Ausschreibungen zu Seminar-Duos 'Service- Identifizierung & Service- Spezifizierung' Service-Spezifizierung – Von Service-Konsumentennutzen bis Service-Erbringungspreis Präparation Konzipierung & Orchestrierung der Service-Erbringung SE20 Service-Konzipierung – Von Service-Spezifikation bis Service-Konzept Ausschreibungen zu Seminar-Duos 'Service- Konzipierung & Service- Orchestrierung' Service-Orchestrierung – Von Service-Konzept bis Service-Erbringungsbereitschaft Kooperation Beauftragung & Bestätigung von Service-Erbringung SE30 Service-Offerierung – Von Service-Spezifizierung bis Service-Katalogisierung Ausschreibungen zu Seminar-Duos 'Service- Offerierung & Service- Kontrahierung' Service-Kontrahierung - Von Service-Katalog bis Service Providing Contract Servuktion Bewerkstelligung & Erbringung abgerufener Services SE40 Service-Konzertierung – Von Service-Kommittierung bis Service-Erbringung in Arbeit Service Contribution Feeding - Von Service Sourcing bis Service Feeding Kalkulation Ermittlung & Optimierung des Servuktionsertrags SE50 Service-Fakturierung – Von Service-Kommittierung bis Service-Abrechnung in Arbeit Servuktions-Controlling - Von Servuktionsumsatz bis Servuktionsertrag
  67. 67. Online-Themenseminar 11 Kurzprofil servicEvolution Unternehmensprofil – Gliederung, Kernangebote & Kurzbeschreibung 67 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Kurzprofil servicEvolution
  68. 68. Online-Themenseminar 11 Kurzprofil servicEvolution Ausrichtung - Vision, Mission & Ziel 68https://www.xing.com/companies/servicevolution Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Vision Servicialisierung Mission Service-Erbringung Ziel Service-Kultur • adressaten- & anforderungsgerecht • spezifikations- & konfigurierungsgemäß • verlässlich & vereinbarungsgemäß • sicher & geschützt, rationell & effizient • profitabel für Servuktionskunden • rentabel für Service Provider • analysieren • konsolidieren • konzipieren • orchestrieren • konzertieren • dirigieren • Service-Konsumenten fokussieren • Service-Typen identifizieren • Service-Erbringungsqualität spezifizieren • Service-Konzipierung etablieren • Service-Erbringungskosten reduzieren • Service-Fachbegriffe definieren
  69. 69. Online-Themenseminar 11 Kurzprofil servicEvolution Ausrichtung - Situation, Motivation & Konzeption 69 Situation Motivation Konzeption Soll • Eindeutige & vollständige Service-Spezifikationen • Klares & objektiviertes Preis-/Qualitätsverhältnis • Gestaltung Service-Kosten • Fokus Service-Konsumenten • Wirtschaftlichkeit für Service-Kunden • Rechenschaftspflicht • Rechenschaftsfähigkeit • Fokus Service-Erbringung • verlässlich, rationell & rentabel • einfach & klar strukturiert • durchgängig & flexibel Ist • Service-Qualität unklar & unzulänglich • Service-Kosten zu hoch • Geringe Deckungsbeiträge • Systemqualität anstatt Service-Qualität • Einsatz neuester Technologien • Optimierung der ICT-Systeme • Vorrang für Kostenreduzierung • systemzentriert • prozessfixiert • fraktioniert & inkonsistent • verlustträchtig Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro
  70. 70. Online-Themenseminar 11 Kurzprofil servicEvolution Unterstützung - Übersicht, Module & Stichworte 70 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Fundamentierung: Service Briefing, Bestandsaufnahme, Anforderungsaufnahme Service-Identifizierung: Service-Typen, präzise & prägnant, 3 Service-Identifikatoren Service-Katalogisierung: Service-Erbringungsangebote, adressatengerecht, konkret & verbindlich Service-Spezifizierung: Servuktionsqualität, eindeutig & vollständig, 12 Standard-Service-Attribute Service-Konzipierung & -Orchestrierung • Service-Hierarchie & Service-Drehbuch • Ausgangsdokument Service-Spezifikation Service-Erbringungspreise • Einheitliche & einfache Grundstruktur • 3 Basispreismodelle Service-Umsatzplanung • Umsatzpotenziale & Abrechnungskonzept • Servuktionsertrag & Servuktionsrentabilität Service-Erbringungskapazitäts-Mgmt • Service-Konsumenten & S.-Abrufverhalten • S.Abrufaufkommen & -Erbringungskapazität Service-Konzertierung: Service Feeding Network, Service-Abrufaufkommen, Service-Triathlon
  71. 71. Online-Themenseminar 11 Kurzprofil servicEvolution Servicialisierung – Wirkungen, Vorteile & Verbesserungen 71 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro • Service-Erbringung verlässlich ausgeführt, rationell gestaltet & rentabel umgesetzt • Service-Spezifikationen gemeinsam mit & für Adressaten in deren Begriffen formuliert • Service-Spezifikationen mit 12 Attributen pro Service-Typ auf 2 DIN-A4-Seiten abgefasst • Service-Spezifikationen für Standard-Service-Typen konkret ausgearbeitet • Service-Katalog mit adressaten- & anforderungsgerechten Service-Erbringungsangeboten • Service-Preismodell einfach & klar strukturiert sowie direkt nachvollziehbar • Service-Konzipierung einfach & eingängig sowie einheitlich strukturiert, • Service Feeding Networks durchgängig konzipiert, klar strukturiert & gezielt steuerbar • Vorlagen für Service-Spezifikationen & Service-Katalog, für SPAs & SPCs, SCAs & SCCs • Service-Kontrahierung per SPA & SPC, SCA & SCC erheblich vereinfacht • System Designing & System Sizing optimiert für Service-Erbringungskapazitäten • Service-Erbringungskosten entlang Service Feeding Network gezielt optimierbar • Integrierung & Ergänzung, Ausrichtung & Konsolidierung der etablierten ITIL-Prozesse • Service-Terminologie fundiert & schlüssig, konsistent & durchgängigx
  72. 72. Online-Themenseminar 11 Kurzprofil servicEvolution Servicialisierung – Leitkonzept, Elemente & Quellen 72 Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Innovationen für verlässliches & rentables Service-Erbringungsmanagement 5-stufiges Reifegradmodell ServProMM (= Service Providing Maturity Model) generisches Geschäftsmodell für professionelle & rechenschaftsfähige Service Provider Ausbildungsreihe ‚ServicEducation – Methodik der Service-Erbringung‘ allgemein anwendbares & durchgängiges Leitkonzept der Servicialisierung Roadmap Servicialisierung für Umsetzung des ServProMM Vorstellung vom Service-Triathlon Service-Erbringungsmodell – Service-Erbringungsumgebung & 4 Hauptrollen Hauptrolle ‚Service-Konsument – Erfolgsfaktor & Wertschöpfer‘ 12 Standard-Service-Attribut für eindeutig & vollständige Service-Spezifizierung 3 generische Service-Identifikatoren für die präzise & prägnante Service-Identifizierung Glossar Service-Terminologie allgemeingültige & vollständige, eindeutige & konsistente Definition des Begriffs ‚Service‘
  73. 73. Online-Themenseminar 11 Kurzprofil servicEvolution Seminardozent – Werdegang, Ausbildung & Lehrtätigkeiten 73 Beruflicher Werdegang Paul G. Huppertz Ausbildung & Nebentätigkeiten 2010 – heute Freiberufler, Servicing Consultant bei servicEvolution 2011 - 2013 Lehrbeauftragter bei Hochschule Mainz, DHBW MA 2001 – 2009 ICT-Consultant IT Service Mgmt bei Avanade Deutschland GmbH 2001 – 2009 Seminardozent & Buchautor ITIL/ITSM & RZ-Management 1999 – 2001 Produktmanager Trainings bei plenum Institut GmbH 1996 – 2001 Seminardozent, Moderator bei Informatik Training/plenum 1993 – 1999 Projektleiter & RZ-Leiter bei E-Plus Mobilfunk GmbH 1987 – 1993 Netzwerkplaner & -betreiber bei Heraeus Holding GmbH 1987 – 1989 Netzwerkplanung, Netzwerkmanagement 1986 – 1987 Ausbildung zum EDV-Fachmann bei Control Data Institut 1974 – 1986 Soldat auf Zeit, Offizier bei Fernmeldetruppe des Heeres 1984 - 1986 Trainer PC-Einsatz bei Management-Akademie Essen 1975 – 1980 Studium Nachrichtentechnik an UniBw München Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro
  74. 74. Online-Themenseminar 11 Kurzprofil servicEvolution Seminardozent – Werdegang, Berufseinstieg & Netzwerkplaner 74 From Network Design to Service Providing Management 1987 to 1993 Chemical Industry, Heraeus Holding GmbH, Hanau • old premises from 1860 … with 40 old buildings • central systems • SAP/R2, CICS transaction system • IBM Mainframe /370, IBM/FEP 3270, CICS • Coax Cabling & IVS Type 1 • > 1.200 IBM/3270 “dumb” terminals • campus-LAN based on CATV & Fibre Optic • local systems • DEC/VAX & LAV-Cluster (LAVC) • DECnet/LAT terminal server • > 500 VT220 “dumb” terminals • PC networks mit Novell/NetWare • DECnet- & NetWare-SAA gateway Network manager Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro
  75. 75. Online-Themenseminar 11 Kurzprofil servicEvolution Seminardozent – Werdegang, Firmenneugründung & RZ-Leiter 75 From Network Design to Service Providing Management 1993 to 1999 Telecommunication Services, E-Plus Mobilfunk GmbH, Düsseldorf • buildup from scratch, 11 locations in Germany • central data center built up from scratch • UNIX data center with 180 UNIX boxes • 40 UNIX applications: CASS, LHS, SAP/R3, DataWarehouse …. • Oracle, DB2, Informix, SQL Server • HP/UX, SUN/Solaris, IBM/AIX; DEC/UNIX • Intel systems • Lotus/Notes & Lotus/Domino • Windows applications • Windows NT 4, Win 95 • PC networks mit Novell/NetWare • Banyan/VINES PC network, StreetTalk • fibre to the desk, nationwide network, > 5.000 IP addresses Data center manager Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro
  76. 76. Online-Themenseminar 11 Kurzprofil servicEvolution Seminardozent – Werdegang, Global Joint Venture & ICT Consultant 76 From Network Design to Service Providing Management 2001 to 2009 In 06/2009 more than • 7.900 IT professionals worldwide • 40 locations in 23 countries • $ 750 Mio. revenue in 2008 • about 3.000 projects ICT consultant Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro
  77. 77. Online-Themenseminar 11 Kurzprofil servicEvolution Seminardozent – Werdegang, Spezialisierung & Servicialisierung 77 From Network Design to Service Providing Management 2010 to today Servicing consultant Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro
  78. 78. Online-Themenseminar 11 Kurzprofil servicEvolution Seminardozent – Gremienarbeit, DIN e.V. & ISO/IEC 78 From Network Design to Service Providing Management Intro | Grunddaten | Umsatzaspekte | Parameter | Gestaltung | Verwendung | Extro Mitarbeit in Standardisierungsgremien von 2015 bis 2019 DIN e.V. NA 043-01-40 AA ‚IT-Service Management & IT-Betriebsführung ISO/IEC JTC1 SC40 WG2 ‚IT-Service Management & IT Governance

×