O slideshow foi denunciado.
Utilizamos seu perfil e dados de atividades no LinkedIn para personalizar e exibir anúncios mais relevantes. Altere suas preferências de anúncios quando desejar.
Ulrike Juchmann                          Mondlicht           EssstörungenMagersucht und Bulimie als (Ab-) Lösungsversuch
1	 Ablösung – bezogene Individuation2 Essstörungen als (Ab-) Lösungsversuch	verstehen
1. Ablösung - bezogene Individuation(angelehnt an Helm Stierlin)–	Gleichbleibende Identität–	Sich als abgegrenzt erleben–	...
2. Essstörungen als (AB-) Lösungsversuchverstehen
Das Dreieck der EssstörungenDenk- und VerhaltensmusterBeziehung zu anderen                  Beziehung zu sich selbst      ...
Das Dreieck der EssstörungenDenk- und VerhaltensmusterBeziehung zu anderen                   Beziehung zu sich selbst     ...
Das Dreieck der EssstörungenBeziehung zu anderen                             Beziehung zu sich selbstFamilie              ...
Das Dreieck der EssstörungenDie Lösung wird zum ProblemBeziehung zu anderen                       Beziehung zu sich selbst...
Mondlicht –AngeboteBeziehung zu anderen                          Beziehung zu sich selbstLeben in der Gruppe              ...
Das Dreieck der EssstörungenNeues lernenBeziehung zu anderen                Beziehung zu sich selbst                      ...
EntwicklungsmöglichkeitenFür die jungen FrauenBeziehung zu anderen                          Beziehung zu sich selbst–	Abgr...
Danke für Ihre Aufmerksamkeit
Próximos SlideShares
Carregando em…5
×

Essstörungen. Magersucht und Bulimie als (Ab-) Lösungsversuch.

2.825 visualizações

Publicada em

Mondlicht - Therapeutische Wohngemeinschaft für junge Frauen mit Essstörungen.
Essstörungen. Magersucht und Bulimie als (Ab-) Lösungsversuch.

  • Seja o primeiro a comentar

  • Seja a primeira pessoa a gostar disto

Essstörungen. Magersucht und Bulimie als (Ab-) Lösungsversuch.

  1. 1. Ulrike Juchmann Mondlicht EssstörungenMagersucht und Bulimie als (Ab-) Lösungsversuch
  2. 2. 1 Ablösung – bezogene Individuation2 Essstörungen als (Ab-) Lösungsversuch verstehen
  3. 3. 1. Ablösung - bezogene Individuation(angelehnt an Helm Stierlin)– Gleichbleibende Identität– Sich als abgegrenzt erleben– Beziehungs- und konfliktfähig– Eigene Ziele und Werte definieren– Selbstwirksamkeit / Selbstverantwortung– Regulation innerer Spannungen, Konflikte und Bedürfnisse– Balance zwischen Autonomie und Bindung
  4. 4. 2. Essstörungen als (AB-) Lösungsversuchverstehen
  5. 5. Das Dreieck der EssstörungenDenk- und VerhaltensmusterBeziehung zu anderen Beziehung zu sich selbst Essprobleme als (Ab-)Lösungsversuch Beziehung zum eigenen Körper
  6. 6. Das Dreieck der EssstörungenDenk- und VerhaltensmusterBeziehung zu anderen Beziehung zu sich selbst Leistungs- orientierung Perfektionismus Konflikten ausweichen Gefühle unterdrücken Entweder-Oder-Denken starkes Kontrollbedürfnis Selbstabwertung Beziehung zum eigenen Körper
  7. 7. Das Dreieck der EssstörungenBeziehung zu anderen Beziehung zu sich selbstFamilie – Sicherheit gewinnen– Fassade wahren – Gefühle kontrollieren– Erwartungen erfüllen – Spannungsreduktion Funktionen – Etwas schaffen– Hilfeschrei– Loyalität zeigen von – Stabilisierungsversuch– Sich abgrenzen Essstörungen – Selbstwert erhöhenGleichaltrige– Dazugehören– Besonders sein– Anerkennung Beziehung zum eigenen Körper – Körpergefühle und Bedürfnisse kontrollieren – Aussehen bestimmen
  8. 8. Das Dreieck der EssstörungenDie Lösung wird zum ProblemBeziehung zu anderen Beziehung zu sich selbst Leistungs-Isolation von orientierung UnsicherheitGleichaltrigen Perfektionismus OrientierungslosigkeitEnge Bindung an Konflikten ausweichenEltern Gefühle unterdrücken Entweder-Oder-Denken starkes Kontrollbedürfnis Selbstabwertung Beziehung zum eigenen Körper Verlust des Körpergefühls
  9. 9. Mondlicht –AngeboteBeziehung zu anderen Beziehung zu sich selbstLeben in der Gruppe EinzeltherapieFamilientherapie Sozialpädagogische Gespräche neue Möglichkeiten (er-)finden Beziehung zum eigenen Körper Entspannungsgruppe, Genussgruppe, Ärztin/Gesundheit, Ernährungsberatung
  10. 10. Das Dreieck der EssstörungenNeues lernenBeziehung zu anderen Beziehung zu sich selbst Bedürfnis- orientierung Fehlertoleranz Konflikte klären Gefühle ausdrücken Sowohl-Als-Auch-Denken geschehen lassen Selbstwertschätzung Beziehung zum eigenen Körper
  11. 11. EntwicklungsmöglichkeitenFür die jungen FrauenBeziehung zu anderen Beziehung zu sich selbst– Abgrenzung von Eltern – Verantwortungsüber-– Ablösung nahme für sich– Konflikte ansprechen – Gefühlsregulation– Eigene Meinung Normalisierung – Bedürfnisorientierung– Nähe zu Gleichaltrigen des Essverhaltens – Selbstwertstabilisierung – Identität ohne Essproblem Beziehung zum eigenen Körper Anfreunden mit dem Körper, Akzeptanz des Körpers, Freude und Selbstausdruck in Bewegung, Entspannungs- und Ruhefähigkeit
  12. 12. Danke für Ihre Aufmerksamkeit

×