Von einer welt voller Bücher

984 visualizações

Publicada em

Publicada em: Educação
  • Seja o primeiro a comentar

Von einer welt voller Bücher

  1. 1. Von einer Welt voller Bücher Klasse 6 Lektion 1
  2. 2. Warum wird der Welttag des Buches am 23.April gefeiert? William Shekaspeare Der weltweite Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren. Der Geburtstag und der Todestag von William Shakespeare. Der Todestag von Miguel de Cervantes. Miguel de Cervantes
  3. 3. Das beste Buch der Welt „Don Quijote“ von Miguel de Cervantes Der berühmte spanische Roman vom Anfang des 17.Jahrhunderts. Die Umfrage vom Nobel-Instituts (Oslo, Norwegien) und vom norwegischen Buchclubs 2002. 100 renommierte Schriftsteller aus 54 Ländern durften 10 Titel nennen. Über 50 Prozent der Umfrage- Teilnehmer nannten „Don Quijote“ .
  4. 4. Das kleinste Buch der Welt „Chameleon“ von Anton Tschechow 0,9 x 0,9 mm groß 30 Seiten 3 farbige Illustrationen Es wurde 1996 von Stanislaw Kononenko gefertigt und im Verlag Sibirskij Lewscha (Omsk) zum 850.Jahrestag von Moskau veröffentlicht. Der Einband ist aus Leder mit Gold- und Silberverzierung. 500 $ (1998)
  5. 5. Das meistverkaufte Kinderbuch „Harry Potter“ von Joanne K. Rowling 500 Millionen Exemplare
  6. 6. Die größte Bibliothek der Welt Die Library of Congress in Washington (USA)
  7. 7. Die größte Bibliothek von Russland Die Russische Staatsbibliothek (Moskau) ist die zweitgrößte Bibliothek der Welt und die größte Bibliothek in Europa.
  8. 8. Die bekannteste elektronische Bibliothek der Welt „Das Gutenberg-Projekt“ www.gutenberg.org kostenlos Johannes Gutenberg
  9. 9. Das meistverschenkte und am wenigsten gelesene deutsche Buch „Mein Kampf“ von Adolf Hitler Es wurde zu Zeiten der NS- Diktatur jedem frisch vermählten Ehepaar überreicht, weil es sich nur schleppend verkaufte.
  10. 10. Ein Russe liest 7,1 Stunden pro Woche. Lesen Sie Bücher? Wenn ja, wie oft? schwer zu sagen 2% ständig 16% ab und zu 36% nie 46%
  11. 11. Ein Deutscher liest 2,85 Stunden pro Woche. Lesen Sie Bücher? Wenn ja, wie oft? oft 34% sehr oft 24% ab und zu 38% nie 5%
  12. 12. Deutschlands Bücherstädte Mainz 1450 hat Johannes Das Gutenberg-Denkmal Gutenberg den Buchdruck mit beweglichen Lettern erfunden. Sehenswürdigkeiten: das Gutenberg- Denkmal, das Museum für Druckkunst. Das Museum für Druckkunst
  13. 13. Deutschlands Bücherstädte Leipzig Früher war es die deutsche Bücherstadt Nr.1. Im 18. und 19. Jahrhunderten fand hier die größte deutsche Buchmesse statt. 1912 wurde hier die Deutsche Bücherei eröffnet. Sie sammelte alle in Deutschland erscheinende Bücher und deutschsprachige Literatur des Auslandes. Jetzt ist hier Die Deutsche Nationalbibliothek ein Standort der Deutschen (früher: die Deutsche Bücherei) Nationalbibliothek.
  14. 14. Die Leipziger Buchmessemit Europas größtem Lesefest „Leipzig liest“
  15. 15. Deutschlands Bücherstädte Der Bücherbummel in Düsseldorf11.–14. Juni 2009
  16. 16. Deutschlands Bücherstädte Frankfurt am Main Buchhauptstadt der Welt. 1946 wurde hier die neue Deutsche Bibliothek gegründet. Jetzt ist hier ein Standort der Deutschen Nationalbibliothek. Die Deutsche Nationalbibliothek (früher: die neue Deutsche Bibliothek)
  17. 17. Die Franfurter Buchmesse Die größte, die älteste und die bedeutendste Buchmesse der Welt. Mehr als 500 Jahre alt. Jährlich im Oktober. 2008: 7.000 Aussteller aus 111 Ländern, 300.000 Besucher. Im Mittelpunkt steht ein Land (2003 – Russland, 2009 – China). Bücher, Bücher auf DVD, CD- Rom, MP3.
  18. 18. Deutschlands Bücherstädte Stuttgart Der führende deutsche Standort für Fachverlage. Hier hat der Ernst-Klett-Verlag seinen Sitz. Er gibt Lehrbücher für Deutschlernende heraus.
  19. 19. Deutschlands Bücherstädte München Das ist die zweitgrößte Buchverlagsstadt der Welt (nach New York). Jährlich werden hier 8.000 Bücher und Printmedien veröffentlicht.
  20. 20. Deutschlands Bücherstädte Weimar Hier lebte Johann Johann Wolfgang von Goethe Wolfgang von (1749 - 1832) Goethe fast 60 Jahre. Als Bibliothekar leitete er 35 Jahre lang die Herzogin Anna Amalia Bibliothek und machte sie zu einer bedeutendsten Bibliotheken Deutschlands jener Zeit. Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek
  21. 21. Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek Am 2.09.2004 brach ein Brand in der Bibliothek aus. 50.000 Bücher wurden gerettet (auch eine Lutherbibel von 1534). 50.000 Bände wurden unwiederbringlich verloren. 62.000 wurden durch das Feuer und das Löschwasser stark beschädigt. Davon waren zwei Fünftel der Drucke bis 1850. Um die beschädigten Bücher retten zu können, wurden sie bei -20 oC tiefgefroren. Bis 2015 sollen sie von Fachleuten des Zentrums für Bucherhaltung in Leipzig restauriert werden.
  22. 22. Die Moskauer Internationale Buchmesse Die größte Buchmesse in Osteuropa. Jährlich im September. 2008: 2.500 Firmen aus 82 Ländern, 180.000 Bücher.
  23. 23. Von einer Welt voller Bücher Klasse 6 Lektion 1

×