O slideshow foi denunciado.

Pp beat giauque_wrb_25.04.2013

264 visualizações

Publicada em

  • Seja o primeiro a comentar

  • Seja a primeira pessoa a gostar disto

Pp beat giauque_wrb_25.04.2013

  1. 1. Wirtschaftliche Entwicklung und Energieeffizienz in Ittigen am Beispiel der Kampagne «Wir sind klimabewusst!» und dem Verein «inergie» Beat Giauque, Gemeindepräsident Worblaufen, 25. April 2013
  2. 2. Die Kampagne «Wir sind klimabewusst!» setzt mit modularen Angeboten zwischen 2009 und 2014 wichtige Impulse für • die Wirtschaft • die Schulen • die Bevölkerung Worblaufen, 25. April 2013
  3. 3. Forum Ittigen: KLIMABEWUSST Im Juni 2009 gegründete Public Private Partnership mit zur Zeit 26 Unternehmen aus der Gemeinde Ittigen Bisher acht Anlässe «Referat & Stehlunch» mit über 200 teilnehmenden Persönlichkeiten Noch mehr Unternehmungen erhalten konkrete Impulse, um sich mit der Nachhaltigen Entwicklung ihrer Unternehmung zu befassen Worblaufen, 25. April 2013
  4. 4. Worblaufen, 25. April 2013
  5. 5. Ideenwettbewerb «Wir sind klimabewusst!» 420 Schülerinnen und Schüler aus allen Stufen haben Visionen für ein klimabewusstes Verhalten entwickelt Worblaufen, 25. April 2013
  6. 6. Worblaufen, 25. April 2013
  7. 7. Kampagnenpublikation «Wir sind klimabewusst!» In bisher drei Broschüren werden die Bürgerinnen und Bürger und die Unternehmen über die Angebote informiert und sensibilisiert. Ausgabe Nummer 4 ist zur Zeit in Arbeit. Worblaufen, 25. April 2013
  8. 8. Worblaufen, 25. April 2013
  9. 9. Worblaufen, 25. April 2013
  10. 10. • Investitionen der öffentlichen Hand und der Privatwirtschaft in eine nachhaltige Standortförderung zahlen sich aus • Aufbau von wertvollen und unkomplizierte Partnerschaften von Unternehmungen und der öffentlichen Hand • Gemeinsame Projekte werden schneller realisiert und damit die soziale und politische Akzeptanz insgesamt erhöht • Innovative Lösungsansätze für Klimaschutzmassnahmen werden über Vorbilder bekannt gemacht Worblaufen, 25. April 2013
  11. 11. • Austausch, Vermittlung von guten Beispielen, Kommunikation erzielter Erfolge spornt Unternehmen an, mitzuziehen • Unternehmen werden sichtbarer und konkurrenzfähiger: die regionale Wertschöpfung wird gestärkt • Unternehmen positionieren sich mit spezifisch nachhaltigen Produkten gestärkt am Markt Alles in Allem: Erfolge vor Ort für Nachhaltiges Wirtschaften Worblaufen, 25. April 2013
  12. 12. Energieeffizienz in der Gemeinde Ittigen • Energieleitbild & Energierichtplan Ittigen 2013-2015 • Energiebuchhaltung Liegenschaften Verwaltungsvermögen (inkl. Prüfung Gebäudehülle und Haustechnik) • Mittel- bis längerfristige Liegenschaftsstrategie (inkl. CO2-Bilanz und Formulierung CO2-Ziele) • Öffentliche Beleuchtung; Effizienzsteigerung (BKW-Konzept) Worblaufen, 25. April 2013
  13. 13. «smarte» Energiezukunft im Test Die Vereinsgründung inergie im Dezember 2008 legte den Grundstein für eine einzigartige Partnerschaft. BKW FMB Energie AG, IBM Schweiz AG, Swisscom AG, Gemeinde Ittigen Entwicklung & Umsetzung von Lösungen zur nachhaltigen Energienutzung • Gemeindeweiten Energieverbrauch optimieren • Anreize zum effizienten & umweltfreundlichen Energieeinsatz • innovativ, wirksam, nachhaltig • Potenzial für wirtschaftlich rentierende Business Cases Worblaufen, 25. April 2013
  14. 14. «smarte» Energiezukunft im Test Projekte und Studien 2012 • Smart Grid Pilot iSMART • iSMART Gerätemessung • Photovoltaik Visualisierung PowerVISU • Pilot E-Mobilität Ittigen • Studie Smarter Cities Worblaufen, 25. April 2013
  15. 15. Fazit & Schlusswort. Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Worblaufen, 25. April 2013

×