Uelzener 
Maschinen GmbH 
Maschinen zur Verarbeitung 
von Feuerfestmassen 
Machines for Processing 
of Refractory Material...
UNSER ZIEL 
Als traditionsreiches Unternehmen mit einem hohem Anspruch an 
Qualität, Leistung, Wirtschaftlichkeit und Aktu...
ESTROMAT 165 ST 
Druckkessel-Misch- und Förderanlage 
für Feuerfestmaterial zum Verarbeiten 
von Chargen bis 200 kg 
Press...
ESTROMAT 264 
Druckkessel-Misch- und Förderanlage 
für Feuerfestmaterial zum Verarbeiten 
von Chargen bis 400 kg 
Der Misc...
ESTROMAT 260 - 600 
Druckkessel-Mischfördereranlage für 
Low Cement (LC) und Ultra Low Cement (ULC) 
Gießmassen auf der Ba...
ESTROMAT 850 
Mischer und Förderer von Low Cement (LC) 
und Ultra Low Cement (ULC) Gießmassen auf 
der Basis Bauxit, Korun...
ESTROMAT 426 
Misch- und Spritzanlage zum 
Verarbeiten von Tundish- Spritzmassen 
Mixing- and spraying unit for 
Tundish-s...
ESTROMAT 450 
Automatische Tundish-Spritzmaschine 
mit Mischpumpe, Manipulator und 
Positionier-Wagen 
Automatic Tundish S...
PUTZKNECHT S58 
Mischpumpe zum Verarbeiten von 
Tundish- Spritzmassen 
Mixing pump for Processing of 
Tundish- spray masse...
UELZENER T115 
Fully Pneumatic Pressure Chamber Blower System 
for the Handling of dense Low Cement Dry Spray 
Materials, ...
UELZENER T115-2-R 
Pneumatische Druckkammer-Spritzanlage 
mit Rotoraustrag für Heißreparaturen 
mit feinkörnigen, trockene...
UELZENER T39-5 
Druckkammerblasmaschine für die 
Verarbeitung von SiC- Massen 
Pressure Chamber Guniting Unit for the 
App...
UELZENER T112 
Trockenspritzmaschine für Ofen- und Rinnenpflege 
zur Verarbeitung dichter LC-Trockenspritzmassen, 
auch mi...
Converter Gunning Unit build on movable caddy 
and Pressure Vessel unit UELZENER T115 
for hot and cold repair 
Descriptio...
ESTROMAT 401 - 403 
Durchlaufmischer für Feuerfestmassen, 
angeliefert in Silo/Container oder Big-Bag 
UELZENER Durchlaufm...
UELZENER 
Maschinen GmbH 
Das UELZENER Maschinen-Programm 
für den Hochbau 
Verputzmaschinen mit Mischer 
Mischpumpen für ...
Próximos SlideShares
Carregando em…5
×

Equipamentos para projeção de concreto refratário

722 visualizações

Publicada em

Equipamentos para serviços de reparo, projeção de concreto refratário

Publicada em: Serviços
  • Seja o primeiro a comentar

  • Seja a primeira pessoa a gostar disto

Equipamentos para projeção de concreto refratário

  1. 1. Uelzener Maschinen GmbH Maschinen zur Verarbeitung von Feuerfestmassen Machines for Processing of Refractory Materials
  2. 2. UNSER ZIEL Als traditionsreiches Unternehmen mit einem hohem Anspruch an Qualität, Leistung, Wirtschaftlichkeit und Aktualität seiner Produkte verfolgt UELZENER den Grundsatz des optimalen Kundennutzens. UELZENER will der verlässliche Partner für anspruchsvolle Kunden in aller Welt sein. Sich auf Kundenwünsche einstellen und diese zu erfüllen, erfordert ein hohes Maß an Engagement und Flexibilität. UELZENER hat sich zum Ziel gesetzt, stets zu den Besten der Branche zu gehören durch Innovation, bewährte Technik, Kundennähe, hohe Lieferbereitschaft und ein optimales Preis-Leistungsverhältnis. Gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter gestalten den Erfolg des Unternehmens durch hohe Einsatzbereitschaft und Leistungswillen UELZENER sieht seine Zukunft in innovativer Maschinentechnik und nutzt hierzu alle Möglichkeiten zur Erschließung neuer Märkte und Anwendungsgebiete. OUR INTENTION As traditional enterprise with a high claim at quality, performances and topicality of their products UELZENER peruse the principle of optimal customer services. UELZENER want to be reliable partners for ambitions customers all over the world. To adapt oneself to customer desires and to fulfil these requests requires full engagement and a high degree of flexibility. The intention of UELZENER is to belong to the top of their field through innovation and approved technology; to be available for their customers and able to deliver in time with the best cost effectiveness. A well trained and motivated staff play a decisive part in the companies success through enthusiasms and efficiency. UELZENER views their future in innovative machine technology while using all possibilities to acquire new markets and applications. UNSERE METHODIK Konstruktion, Entwicklung und praxisnahe Versuche sind der Garant der UELZENER - Technik. Die Leistung von UELZENER umfasst die Entwicklung der Produkte bis zum Verkauf und Service beim Kunden. Bei der Herstellung bedient sich UELZENER neben eigener Produktion der modernsten Produktionstechnik qualifizierter Lieferanten. Der weltweite Vertrieb wird durch langjährige, freundschaftliche Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern, Tochtergesellschaften und Niederlassungen realisiert mit dem Ziel, kompetente Beratung und zuverlässigen Service in Kundennähe zu bieten. OUR WAY Engineering, development and practice-near attempts are the guarantors of the UELZENER-technology. The performance of UELZENER comprises the development of their products up to the sale and service with the customers. Beside their own production UELZENER are also using the most modern production–technology of qualified suppliers. The worldwide distribution is facilitated by long-term friendly cooperating with competent partners, subsidiaries and branches with the aim of granting competent advise and reliable services.
  3. 3. ESTROMAT 165 ST Druckkessel-Misch- und Förderanlage für Feuerfestmaterial zum Verarbeiten von Chargen bis 200 kg Pressure vessel mixing and conveying unit for refractory material for the processing of charges up to 200 kg Der ESTROMAT 165 ST besticht durch eine äußerst kompakte Bauform und eignet sich speziell zum Verarbeiten von Feuerfestmassen in kleinen Chargen bis 200 kg. Der Antrieb des Mischwerks erfolgt über einen kraftvollen Drehstrom-Motor mit Kegelradgetriebe. Die gesamte Anlage ist auf ein robustes Kufengestell mit Kranösen und Gabelstaplertaschen aufgebaut und hat EURO-Palettenmaße. Serienmäßig ausgerüstet ist die Maschine mit: - automat. Zentralschmierung zur Schmierung der Mischer-wellenabdichtungen - elektronischer Wasserdosierung mit einer Genauigkeit von ± 1% - automatischer Rückblaseinrichtung, die Stopferbildung am Mischkesselabgang verhindert -voreinstellbare Mischzeit für gleichbleibende Mischqualität - halbautom. Förderluftsteuerung für optimale Förderung The ESTROMAT 165 ST impresses by its extremely compact design and is suitable in particular for the processing of refractory materials in small charges up to 200 kg. The drive of the mixing shaft is effected by a powerful three phase gear box motor with bevel gear drive. The entire unit is mounted onto a robust skid frame with crane eyes and forklift bags and has EURO palette dimensions. The standard machine is equipped with: - automatic central lubrication system for greasing the mixer shaft seals - electronic water dosing system with an accuracy of ± 1 % - autom. blowback device to avoid stoppers adjustable mixing time for a homogenous mixing quality - semi-automatic conveying air control Elektrische Steuerung mit elektronischer Wasserdosierung Electric control box with electronic water dosing system Technical Data for the Standard Machine Motor capacity 7,5 kW voltage 400V/50HZ, three phase AC Mixer speed 43 rpm Vessel volume 165 l Useful volume approx. 100 I Conveying capacity up to approx. 2,5 m3/h Conveying range * appr.40 m Working air pressure * up to 6 bar Max vessel pressure 8 bar Required air quantity * 3-5 m3/min Approval TUEH Length/width/height 1200 / 800 / 950 mm Empty weight approx. 690 kg *) depending on available air supply, -quantity, conveying line cross section and material consistency Technische Daten Standardmaschine Motorleistung 7,5 kW Spannung 400V/50HZ, Drehstrom Mischerdrehzahl 43 U/min Kesselvolumen 165 Liter Nutzvolumen ca. 100 Liter Förderleistung bis ca. 2,5 m³/ h Förderweite * ca. 40 m Arbeitsluftdruck * bis 6 bar max. Kesseldruck 8 bar erforderl. Luftmenge * 3-5 m³/ min Zulassung TUEH Länge/Breite/Höhe 1200 / 800 / 950 mm Leergewicht ca. 690 kg *) abhängig von vorhandener Druckluftversorgung, -menge, Förderleitungsquerschnitt u. Materialkonsistenz
  4. 4. ESTROMAT 264 Druckkessel-Misch- und Förderanlage für Feuerfestmaterial zum Verarbeiten von Chargen bis 400 kg Der Mischkessel ist mit eingebautem Mischwerk auf ein robustes Maschinengestell montiert. Die niedrige Einfüllhöhe des Mischkessels erlaubt eine optimale Kontrolle des Füll- und Mischvorgangs. Der Antrieb des Mischwerks erfolgt über einen starken Drehstromgetriebemotor. Optional mit automatischer Zentralschmierung und Rückblaseinrichtung erhältlich. Pressure vessel mixing and conveying unit for refractory material for the processing of charges up to 400 kg The mixing vessel with build-in mixing shaft and drive is mounted on the rugged machine skid rack. The low charging height of the mixing vessel allows optimal control of charging and mixing. The drive of the mixing shaft is effected by a powerful rotary current gearbox motor. Optionally available with autom. central lubrication and blow-back device. Technical Data for the Standard Machine Motor capacity 11 kW voltage 400V/50HZ, three phase AC Mixer speed 39 rpm Vessel volume 260 l Useful volume approx. 200 I Conveying capacity up to approx. 3 m3/h Conveying range * appr.40 m Working air pressure * up to 6 bar Max vessel pressure 8 bar Required air quantity * 5 -8 m3/min Approval TUEH Length/width/height 2310 / 780 / 1250 mm Empty weight approx. 800 kg *) depending on compressed air supply available, conveying line cross section and material consistency Technische Daten Standardmaschine Motorleistung 11 kW Spannung 400V/50HZ, Drehstrom Mischerdrehzahl 39 U/min Kesselvolumen 260 Liter Nutzvolumen ca. 200 Liter Förderleistung bis ca. 3 m³/ h Förderweite * ca. 40 m Arbeitsluftdruck * bis 6 bar max. Kesseldruck 8 bar erforderl. Luftmenge* 5 - 8 m³/ min Zulassung TUEH Länge/Breite/Höhe 2310 / 780 / 1250 mm Leergewicht ca. 800 kg *) abhängig von vorhandener Druckluftversorgung, -menge, Förderleitung u. Materialkonsistenz ESTROMAT 264 mit Deutz-Dieselmotor ESTROMAT 264 with Deutz-Diesel-Engine ESTROMAT 260 Diesel ESTROMAT 260 Diesel Der ESTROMAT 264 Diesel ist als Alternative zum herkömmlichen Drehstrom- Antrieb erhältlich. The ESTROMAT 264 Diesel is available as alternative to the traditional three-phase alternating current drive.
  5. 5. ESTROMAT 260 - 600 Druckkessel-Mischfördereranlage für Low Cement (LC) und Ultra Low Cement (ULC) Gießmassen auf der Basis Bauxit, Korund, Spinell, auch mit SiC- und C-Zusätzen. Chargen bis 1 to Der ESTROMAT 260-600 ist als Druckkessel-maschine speziell für die Verarbeitung von Feuerfestmassen für die Zustellung von Gieß-pfannen und Hochofenrinnen usw. entwickelt worden. Feuerfestmaterialien mit hohen Dichten und geringen Wasseranteilen von 4 - 6% lassen sich in der Regel mit herkömmlichen Pump- Systemen nicht oder nur äußerst schwierig fördern. Die durchdachte Misch- und Fördertechnik des ESTROMAT 260-600 ermöglicht, alle erdfeuchten, trockenen und thixotropen Materialien bis zu einer Körnung von 15 mm verarbeitungsgerecht ohne Entmischung bis zu 80 m pneumatisch in Propfenförderung zum Einbauort zu transportieren. Pressure Vessel Mixing and Conveying Unit for Low Cement (LC) and Ultra Low Cement (ULC) Casting Materials based on Bauxite, Corundum and Spinel, with SiC- and C-additives as well. Batch up to 1 to The ESTROMAT 260-600 has been especially developed as a pressure vessel machine for the processing of refractory materials for the supply of casting ladles, blast furnace troughs and runners etc. Refractory materials with high densities and low water contents of 4 - 6 % usually are not or extremely difficult to process by conventional pumping systems. The well developed mixing and conveying technology of the ESTROMAT 260-600 allows to transport all earth moist, dry and thixotropic materials with grain sizes up to 15 mm pneumatically and without segregation up to a 80 m distance. Rückblaseinrichtung mit Quetschventil DN100 Blow back device with squeeze valve ID 100 Technical Data for the Standard Machine Motor capacity 30 kW voltage 400V/50HZ, three phase AC Mixer speed 47 rpm Vessel volume 600 l Useful volume approx. 350 I Conveying capacity up to approx. 8 m3/h Conveying range* appr.80 m Working air pressure up to 6 bar Max vessel pressure 8 bar Required air quantity* 5 -15 m3/min Approval TUEH Length/width/height 3000 / 1200 / 1640 mm Empty weight approx. 2100 kg *) depending on compressed air supply available, conveying line cross section and material consistency Technische Daten Standardmaschine Motorleistung 30 kW Spannung 400V/50HZ, Drehstrom Mischerdrehzahl 47 U/min Kesselvolumen 600 Liter Nutzvolumen ca. 350 Liter Förderleistung* bis ca. 8 m³/ h Förderweite* ca. 80 m Arbeitsluftdruck bis 6 bar max. Kesseldruck 8 bar erforderl. Luftmenge* 5 - 15 m³/ min Zulassung TUEH Länge/Breite/Höhe 3000 / 1200 / 1640 mm Leergewicht ca. 2100 kg *) abhängig von vorhandener Druckluftversorgung, -menge, Förderleitungsquerschnitt u. Materialkonsistenz Automatische Zentralschmierung Automatic central lubrication system
  6. 6. ESTROMAT 850 Mischer und Förderer von Low Cement (LC) und Ultra Low Cement (ULC) Gießmassen auf der Basis Bauxit, Korund, Spinell, auch mit SiC- und C-Zusätzen. Chargen bis 1,5 to Mixer and Conveyor for Low Cement (LC) and Ultra Low Cement (ULC)Casting Materials on the Basis of Bauxite, Corundum and Spinel, with SiC- and C-additives as well. Batches up to 1,5 tons The ESTROMAT 850 has been especially developed as pressure vessel machine for the processing of refractory materials for the supply of casting ladles, blast furnace troughs and runners etc. The big volume of approximately 850 l as against the so far used pressure vessels of 260 l as well as 600 l volume is very suitable for economical and reliable processing of pre-mixed refractory masses in Big-Bags of 1,5t. ESTROMAT 850 mit Schlauchausleger ESTROMAT 850 with hose-outrigger Technical Data for the Standard Machine Motor capacity 30 kW voltage 400V/50HZ, three phase AC Mixer speed 42 rpm Vessel volume 850 l Useful volume approx. 650 I Conveying capacity* up to approx. 8 m3/h Conveying range* appr.80 m Required air pressure up to 6 bar Max vessel pressure 8 bar Required air quantity* 5 -15 m3/min Approval TUEH Length/width/height 2500/1400/1650 mm Empty weight approx. 1500 kg *) depending on compressed air supply available, conveying line cross section and material consistency Der ESTROMAT 850 dient zum Mischen und Fördern von Feuerfestmassen für die Zustellung von Gießpfannen und Hochofenrinnen usw. Das große Volumen von ca. 850 l ist gegenüber den bisher eingesetzten Druckkesseln von 260l bzw. 600 l Inhalt hervorragend geeignet, trocken vorgemischte Feuerfestmassen in Big-Bags von 1,5t wirtschaftlich und zuverlässig zu verarbeiten. Sonderausrüstungen - Flexible knickfeste Förderschläuche DN 80, DN 100 - Rückblaseinrichtung mit Quetschventil - Automatische Zentralschmierung - Schlauchausleger motorisch oder manuell verstellbar Technische Daten Standardmaschine Motorleistung 30 kW Spannung 400V/50HZ, Drehstrom Mischerdrehzahl 42 U/min Kesselvolumen 850 Liter Nutzvolumen ca. 650 Liter Förderleistung* bis ca. 8 m³/ h Förderweite* ca. 80 m Arbeitsluftdruck bis 6 bar max. Kesseldruck 8 bar erforderl. Luftmenge* 5 - 15 m³/ min Zulassung TUEH Länge/Breite/Höhe 2500/1400/1650 mm Leergewicht ca. 1500 kg *) abhängig von vorhandener Druckluftversorgung, -menge, Förderleitungsquerschnitt u. Materialkonsistenz Special equipment - Flexible non buckling hose line ID 80, ID 100 - Blow back device with squeeze valve - automatic central lubrication system - Hose-outrigger manually adjustable or by motor
  7. 7. ESTROMAT 426 Misch- und Spritzanlage zum Verarbeiten von Tundish- Spritzmassen Mixing- and spraying unit for Tundish-spray masses Der ESTROMAT 426 ist eine kombinierte Misch- und Spritzanlage zum Verarbeiten von trocken vorge-mischten Tundish- Spritzmassen in Big-Bags. Über einen ca. 2,5 Tonnen fassenden Vorratsbehälter gelangt das Trockenmaterial in den Durchlauf-mischer, in dem durch kontinuierliche Mischwasser-zugabe eine homogene Spritzmasse mit gleich bleibender Konsistenz aufbereitet wird und in die darunter angebrachte Mörtelpumpe gelangt. Eine Nassmörtelsonde reguliert den Füllstand der Mörtelpumpe durch das Ein- und Ausschalten des Durchlaufmischers vollautomatisch. Über eine Schneckenpumpe wird die Spritzmasse durch druckfeste Schläuche zum Verarbeitungsort gefördert und mittels Spritzgerät aufgebracht. The ESTROMAT 426 is a combined mixing- and spraying unit for processing of dry premixed Tundish-spray masses in Big-Bags. Through a dry material hopper for approx. 2,5 tons the dry material reaches the continuous mixer, in which continuously mixing water is added so that a homogeneous spray masse is processed and led to the mortar pump below. A wet mortar probe is adjusting the level of the mortar hopper by switching the continuous mixer automatically on and off. The screw pump conveys the spray-masses through pressure proof hoses to the processing place and is there applied manually with the spray gun. Elektrische Steuerung mit Wasser- und Luftarmatur Schneckenpumpe am Mörtelbehälter Electric control box and box with water dosing – and air armature Screw pump at the mortar hopper Nassmörtelsonde zur Regulierung des Füllstands im Mörtelbehälter Manuelles Tundishspritzen Technical Data for the Standard Machine Motor capacity mixer / pump 5,5 kW / 7,5 kW voltage 400V/50HZ, three phase AC Useful volume of container approx. 1,5 m³ Mixing output approx. 50 l/min Pump output approx. 40 l/min Conveying range* approx. 40 m Max conveying pressure approx. 30 bar Required air quantity 300 l/min for spraying and 300 l/min for optional fluidisation system Length/width/height 2900 / 1630 / 3430 mm Empty weight approx. 1500 kg *) depending on material, hose dia. and -length Technische Daten Standardmaschine Motorleistung Mischer / Pumpe 5,5 kW / 7,5 kW Spannung 400V/50Hz, Drehstrom Volumen Vorratsbehälter 1,5 m³ Mischleistung ca. 50 l/min Pumpleistung ca. 40 l/min Förderweite* ca. 40 m Max. Förderdruck* bis 30 bar erford. Luftmenge 300 l/min Spritzluft plus 300 l/min für optionale Fluidisierungs-Anlage Länge/Breite/Höhe 2900 / 1630 / 3430 mm Leergewicht ca. 1500 kg *) abhängig von Material, Schlauchquerschnitt und -länge Wet mortar probe to adjusti the mortar level in the mortar hopper Tundish spraying by hand
  8. 8. ESTROMAT 450 Automatische Tundish-Spritzmaschine mit Mischpumpe, Manipulator und Positionier-Wagen Automatic Tundish Spraying Unit with Mixing Pump, Manipulator and Walking Car Die automatische Tundish- Spritzanlage ESTROMAT 450 dient zum Verarbeiten von trocken vorgemischten Tundish- Spritzmassen in Big-Bags. Die Anlage besteht aus einem fahrbarem Wagen auf Schienen, der Misch-und Spritzanlage ESTROMAT 426 und einem programmierbaren 5-Achsen-Manipulator. Die Anlage findet mit Hilfe ihrer Computersteuerung automatisch die korrekte Spritzposition bis zu 10 Tundishs. Die Schneckenpumpe der Mischeinheit ist SPS- und FU-gesteuert und ermöglicht eine gleich-mäßige Auftragsstärke. Tundish-Spritzen mit Spritzmanipulator Tundish spraying by spray manipulator The automatic Tundish spraying unit ESTROMAT 450 is processing dry premixed Tundish spraying masses in Big Bags. The unit consists of a walking car on rails, the mixing and spraying unit ESTROMAT 426 and a programmable 5-axle manipulator. The unit is able to find the correct spraying position up to 10 Tundishs automatically with the help of its computer control. The screw pump of the mixing unit is PLC- and FQ-controlled which allows homogenous layers. 5-Achsen-Spritzmanipulator RG09 5-axles spray manipulator type RG09 Energiekette für Strom, Wasser und Luft Energy chain for electric, water and air Technische Daten Spritzleistung : 25-60 l/min Förderdruck : max. 30 bar Spritzbereich des Manipulators : L x B x T: 6 x 2 x 1,8m Qualität des Spritzmaterials : 1,5–2,2 kg/dm³, 0-2mm Betriebsspannung : 400V/50Hz Drehstrom Gesamtstromaufnahme : 25 kW Wagen L x B H : 9,5 x 3 x 1m Fahrgeschwindigkeit : 0 – 30m/min Technical Data Spraying output : 25-60 l/min Conveying pressure : max. 30 bar Sprayarea of the manipulator : L x B x T: 6 x 2 x 1,8m Quality of spray materials : 1,5–2,2 kg/dm³, 0-2mm Operating voltage : 400V/50Hz three phase Total current consumption : 25 kW Walking car L x B H : 9,5 x 3 x 1m Walking speed : 0 – 30m/min
  9. 9. PUTZKNECHT S58 Mischpumpe zum Verarbeiten von Tundish- Spritzmassen Mixing pump for Processing of Tundish- spray masses Der ESTROMAT S58 ist die Alternative zur Tundish- Spritzanlage ESTROMAT 426, wenn es um Reparaturen geht oder kleinere Zustellungen mit Tundish - Spritzmaterialien für nahtlose monolithische Auskleidungen. Die stets gleich bleibende Mischung, der konstante Wasser/Feststoff-Wert, die leichte Handhabung und schnelle Einsatzbereitschaft sind überzeugende Merkmale des ESTROMAT S58. Der niedrige Trockenmaterial-Behälter wird mit Sackware beschickt. Die beiden gegenläufigen Förderschnecken lockern das Material auf und fördern es in das senkrecht stehende Mischrohr Die Mischwerkzeuge und die Pumpenteile sind verschleißarm ausgelegt und können zur bequemen Reinigung schnell entnommen werden. Die kompakte Bauweise mit nur 640 mm Breite und 1280 mm Lange erleichtert den Transport des ESTROMAT S58 und macht ihn zur idealen Spritzmaschine für die schnelle Reparatur. Technische Daten Standardmaschine Pumpenmotor 5,5 kW Förderschneckenmotor 1,1 kW Volumen Trockenmaterialbehälter ca. 120 I Fördermenge* ca. 20 l/min Förderdruck ca. 20 bar Luftleistung Membrankompressor ca. 200 l/min Wasseranschluss DN25 / 3 bar Betriebsspannung 400V/50HZ, Drehstrom Lange/Breite/Höhe 1280/640/1390mm Einwurfhöhe ca. 980mm Gewicht ca. 250 kg *) abhängig von Materialtyp, Konsistenz und Schlauchlänge The ESTROMAT S 58 is the alternative to the ESTROMAT 426 tundish spraying system whenever repairs or small quantities of tundish spraying material are needed For seamless monolithic coatings. The consistently uniform mixing, the constant water/solid value, the easy handling and the quick readiness for operation are convincing features of the ESTROMAT S 58. The low dry material hopper is filled with material In bags. The two counter-rotating conveying screws loosen the material and convey it into the vertical mixing pipe. The mixing tools and the pump parts are designed to be low-wearing and can be removed quickly for convenient cleaning. The compact structure with a width of only 640 mm and a length of only 1280 mm facilitates the transport of the ESTROMAT S 58 and makes it the ideal spraying machine for quick repairs. Gegenläufige Förderschnecken für die Auflockerung Counter-rotating conveying worms for dispersion Technical Data for the Standard Machine Pump motor 5,5 kW Conveying screw motor 1,1 kW Dry material hopper volume approx. 120 I Conveying capacity* approx. 20 l/min Conveying pressure* approx. 20 bar Membrane compressor air capacity approx. 200 I/min Water connection ID25 / 3 bar Operating voltage 400V/50Hz. three phase AC Length/width/height 1280/640/1390mm Filling height approx. 990mm Weight approx. 250 kg *) depending on type of material, consistency and hose length Material-Absperrschieber Material gate Verschlußhebel an Mischrohr Close lever at mixing chamber Sicherheitschalter an Mischrohr Security switch at mixing chamber Wasserarmatur und Steuerung Water armature and control box
  10. 10. UELZENER T115 Fully Pneumatic Pressure Chamber Blower System for the Handling of dense Low Cement Dry Spray Materials, with SiC- and C- Additives as well The UELZENER T115 fully pneumatic pressure chamber conveying system for the handling of dry fine grained refractory materials for rapid hot repairs on electric ovens, converters and other localised repairs. The wear of the UELZENER T115 is extremely low as the working principle does not require rotating parts in the bulk goods. The uniform transport of the dry material into the conveying line results from the ratio chamber pressure /conveying pressure, which is adjusted specifi-cally to the material. The working sequence is exten-sively automated, therefore operating errors are practically excluded. The integrated electric-pneuma-tic control regulates preblowing time, opening and closing of material outlet flap, application of air pressure, empty blowing time on conveying line and pressure relief of chamber. Technical Data for the Standard Machine Volume of the pressure vessel 1,1 m³ Useful volume 1,0 m³ Operating pressure up to 6 bar Air connection R2‘ Operation voltage 230V / 50Hz single phase AC Required conveying air quantity 4 - 8 m³/min Working pressure 3 - 6 bar Conveying capacity 0.5 – 3 m³/h Conveying range, horizontal up to 100 m Conveying height up to 40 m Max. grain size 12mm Length/width/height 1400/1400/2820 mm Weight, empty ca. 860 kg Vollpneumatische Druckkammerblasanlage für die Verarbeitung dichter LC– Trocken-spritzmassen, auch mit SiC- und C-Zusätzen Voll pneumatische Druckkammer-Förderanlage UELZENER T115 zur Verarbeitung von feinkörnigen, trockenen Feuerfestmassen für die schnelle Heißreparatur an Elektro-Öfen, Konvertern und andere punktuelle Reparaturen. Der Verschleiß der UELZENER T115 ist äußerst gering, da das Arbeitsprinzip ohne rotierende Teile im Schüttgut auskommt. Die gleichmäßige Einschleu-sung des Trockenmaterials in die Förderleitung erfolgt durch das spezifisch auf das Material eingestellte Verhältnis von Kammerdruck zu Förderdruck. Der Arbeitsablauf ist weitgehend automatisiert, wodurch eine Fehlbedienung praktisch ausgeschlos-sen wird. Vorblaszeit, Öffnen und Schließen der Materialauslaufklappe, Druckaufgabe, Leerblaszeit der Förderleitung und Druckentlastung der Kammer erfolgen durch die integrierte elektro-pneumatische Steuerung. Technische Daten Standardmaschine Volumen des Druckbehälters 1,1 m³ Nutzvolumen 1,0 m3 Betriebsdruck bis 6 bar Luftanschluss R2"AG Stromanschluss 230V / 50Hz erforderliche Förderluftmenge 4 - 8 m³/min Arbeitsdruck 3 - 6 bar; Fördermenge 0,5 - 3m /h Förderweite horizontal bis 100 m Förderhöhe bis 40m max. Korngrösse 12mm Länge/Breite/Höhe 1400/1400/2820mm Gewicht, leer ca. 860 kg Elektro-Pneum. Steuerung electric-pneum. control box Materialauslass material outlet Spritzen von Feuerfestmassen zur Heißreparatur am Elektro-Ofen Spraying of refractoriy materials for hot repair at EAF
  11. 11. UELZENER T115-2-R Pneumatische Druckkammer-Spritzanlage mit Rotoraustrag für Heißreparaturen mit feinkörnigen, trockenen Feuerfestmassen, z.B. bei Elektroschmelzöfen und Konvertern Die Druckkammer-Spritzanlage UELZENER T115-2-R arbeitet automatisch und ist für die kontinuierliche Förderung und Spritzen von trockenen, feinkörnigen Schüttgütern konzipiert. Der Aufbau in einem robusten Rahmengestell, die zuverlässige Arbeitsweise, die einfache Bedienung und der leichte Transport durch Kran oder Stapler zum Einsatzort, machen die Anlage besonders geeignet für den schnellen Reparatur-einsatz im Feuerfestbereich (Heißreparatur) bei Elektroöfen, Konvertern und bei der Rinnenpflege. Der Verschleiß an der UELZENER T 115-2-R ist äußerst gering. Die Rotoraustragseinrichtung ist infolge sorgfältiger Materialauswahl verschleißarm. Die gleichmäßige Einschleusung des Trockenmaterials in die Spritzleitung erfolgt durch die Luftzuführung oberhalb des Rotors und wird durch Rotordrehzahl und durch ein definiertes, auf das verwendete Material spezifisch einstellbares Verhältnis von Kammerdruck zu Förderdruck beeinflusst. Durch die kontinuierliche Einschleusung des Materials und optimal eingestellter Druckluftversorgung wird Flugförderung im Dünnstromprinzip erreicht und Schwallförderung vermieden. Die Beschickung der Anlage geschieht über Big-Bag oder per Silo. Bei Big-Bag-Befüllung kann eine Big-Bag- Aufnahme zum Aufsetzen auf die UELZENER T 115 als Zubehör geliefert werden, die den Arbeitsablauf weitgehend unabhängig von einer momentanen Verfügbarkeit eines Kranes macht. Pneumatic pressure vessel gunite machine with rotor outlet for hot repair with fine grained dry refractory masses e.g. at EAF and converters The pressure vessel gunite machine UELZENER T115-2-R is working automatically and is designed for the continuous conveying of dry, fine grained materials. Built-in in a rigid frame, reliable operation, simple handling and easy transport by crane or forklift to the place of operation make the UELZENER T115-2-R most suitable for the fast repair in the refractory section (hot-repair) of EAF, converters as well as at runners. The wear of the rotor outlet system is low because of its thoroughly selected material. The steady feeding of the dry material into the hose line is effected by the air input above the rotor and is influenced by the rotor speed and a defined relation between the chamber pressure and conveying pressure. Because of the steady feeding with material and optimal air supply the fly conveyance of the material is achieved and a swelling conveyance of material is avoided. The operation of the UELZENER T115-2-R works fully automatically. All important functions - like adjustable pre-blowing time, opening and closing of the material discharge flap, pressurising and de-aeration of the chamber and adjustable time for emptying the conveying line – are automatically controlled by the free programmable SPS-control. Any wrong operation is hereby avoided. Any further charging of the pressure chamber is only possible, when chamber is fully relieved from pressure. A level probe in the chamber is preventing overcharge. On request an electric remote control can be installed. Technische Daten Typ T115-2-R Theoretisches Volumen des Druckbehälters: 2,2m³ Luftanschluss / Max. Betriebsdruck: R 2“/ 3 - 8 m³/min / 6 bar Stromanschluß: 400V/50Hz Rotormotor mit Frequenzumrichter: 4 kW Fördermenge: 0,5 - 5 m³/h *) Förderweite horizontal: 100 –150 m *) max. Korngröße: 6 mm *)abhängig von Material, Korngröße, Förderleitungsdurchmesser, Förderlänge und Luftangebot Technical Data Theor. volume of pressure chamber: Air connection / Max. working pressure Power supply: Rotor motor with frequency converter: Conveying output: Conveying distance, horizontally: max. aggregate size: *) depending on material
  12. 12. UELZENER T39-5 Druckkammerblasmaschine für die Verarbeitung von SiC- Massen Pressure Chamber Guniting Unit for the Application of SiC Materials Die Trockenspritzmaschine UELZENER T39-5 findet Einsatz bei der Wartung und Reparatur von Dampferzeugern und anderen Fällen, wo die Anwendung von größeren Maschinen unwirtschaftlich oder wegen der Maschinen-Abmessungen nicht möglich ist. Stiftkopfmassen, SiC- Massen und andere geeignete Feuerfestmassen werden pneumatisch gefördert und gespritzt. Bereits mit geringem Luftbedarf wird eine Fördermenge bis zu 1,5m³/h erzielt. Der einfache Aufbau der Maschine und die chargenweise Beschickung mit Sackware sind für kleinere Arbeiten eine Voraussetzung für den schnellen Einsatz. Das Zellenrad arbeitet im Druckbehälter mit geringem Verschleiß. Die bei ähnlichen Konstruktionen erforderliche Abdichtungs-platte entfällt bei der T39-5, wodurch die Betriebs-kosten erheblich reduziert werden konnten. The UELZENER T39-5 dry spraying machine is used for the maintenance and repair of steam generators and in other cases where the use of larger machines is not economical or not possible because of the machine dimensions. Refractory material for pin tube mills, SiC materials and other suitable refractory materials are conveyed and sprayed pneumatically. Even with a low air requirement, a conveying capacity of up to 1,5 m³/h is achieved The simple structure of the machine and charge wise loading with material in bags allows a rapid use for smaller jobs. The bucket wheel works in the pressure vessel with low wear. A sealing plate (necessary in similar designs) is not required with the T39-5.which is saving operating costs.considerably. Technische Daten Druckbehältervolumen 39 I Nutzvolumen ca. 50 I Betriebsdruck max. 5 bar Spritzleistung bis 1,5 m³/h erforderl. Luftmenge ab 2 m³/min Antriebsleistung 2,2 kW Betriebsspannung 400V/50Hz Steuerspannung 42V/50HZ Länge/Breite/Höhe 700/500/1500mm Spritzgerät, Steuerkabel Gun, control cable Einfülltrichter Feeding funnel Technical Data Pressure vessel volume : 39 I Useful volume : approx. 50 I Betriebsdruck : max. 5 bar Spritzleistung : up to 1,5 m³/h required air quantity : 2 m³/min Drive power : 2,2 kW Operating voltage : 400V/50HZ Control voltage : 42V/50HZ Length/Width/Height : 700/500/1500mm
  13. 13. UELZENER T112 Trockenspritzmaschine für Ofen- und Rinnenpflege zur Verarbeitung dichter LC-Trockenspritzmassen, auch mit SiC- und C-Zusätzen Dry spraying Machine for EAF- and Runner- Maintenance for Processing of Dense LC, Dry Spraying Materials, with SiC- and C-Additives Überall einsetzbar ist die Rotor-Trockenspritzanlage UELZENER T112 bei der Verarbeitung von Feuer-fest- Spritzmassen. Geringer Verschleiß sorgt für äußerst niedrige Betriebskosten. Die Drehzahlverstellung des Antriebs erlaubt die feinfühlige Anpassung an den Spritzvorgang. Gleich-bleibend guter Spritzauftrag, geringe Staubentwick-lung und Vermeidung von Trockennestern sind das überzeugende Ergebnis des Spezialspritzgerätes mit Mischdüse und 2-Stufen-Wasserbedüsung. Für unterschiedliche Einsatzzwecke stehen verschie-den große Leistungs-Varianten zur Verfügung. The UELZENER T112 rotary dry spraying system can be used everywhere for the handling of refractory spraying materials. With replaceable pocket wheels, the machine can be adapted optimally to the spraying material. Low wear ensures extremely economic operation. The additional speed adjustment of the drive permits sensitive adaptation to the spraying process. Uniformly good spraying application, low dust development and the avoidance of dry pockets are the convincing results with the use of the special spraying unit with mixing nozzle and 2-stage water injection. Different sizes of charging wheels are available for different applications and output. Standard-Lieferumfang * Maschinenrahmen mit 3 Rädern * Trockenmaterialbehälter mit Einwurfsieb und Auflockerer * Rotor mit zwei Dichtscheiben * Antriebsmotor mit Verstellgetriebe * Elektrische Steuerung Zusatzausrüstung, Alternativen * Trockenspritzeinrichtung DN32, Reichweite 40m * Luftmotorantrieb * Wasserpumpe für Hochdruckbedüsung Standard Scope of Supply * Machine frame with 3 wheels * Dry material hopper with loading screen and loosener * Rotor with 2 seal disk * Drive motor with control gear * Material outlet ID32 * Electric control Additional Equipment, Alternatives * Dry spraying device ID32, range 40 m * Pneumatic motor drive * Feeder continuous mixer for pre-wetting of dry material * Robust sledge frame for stationary operation * Water pump for high pressure injection Technische Daten Standardmaschine Antriebsmotor 4 kW/400V/50Hz Rotordrehzahl 8 - 50 U/min Spritzleistung bis 4m³/h Luftverbrauch 5 bis 8m³/min Länge 1160 mm Breite 700 mm Höhe 1170 mm Wasserpumpe zur Druckerhöhung Water Booster Pump Heiß-Spritz-Reparatur im Konverter Hot-Repair of Converter Technical Data Standard Machine Drive motor 4 kW/400V/50Hz Rotor speed 8 - 50 rpm Spraying capacity up to 4m³/h Air consumption 5 to 8m³/min Length 1160 mm Width 700 mm Height 1170 mm
  14. 14. Converter Gunning Unit build on movable caddy and Pressure Vessel unit UELZENER T115 for hot and cold repair Description The UELZENER T115-500 Gunning manipulator is mounted onto a movable caddy and is used in combination with the Pressure-Vessel- Gunning- Unit UELZENER T115 for hot- and cold repair of converters and EAFs. The gunning lance is extensible by hydraulics and controlled in X-, Y-and Z-axis by wireless remote control. Technische Daten Technical Data Lanzen Hub Lance stroke : 4500 mm /( 8000) mm Innendurchmesser der Lanze Lance diameter inside : 50 mm Vertikaler Neigungswinkel Vertical tilting angle : +20° / -20° Waagrechter Schwenkbereich Horizontal movement : +20° / -20° Lanzenrotations-Bereich Lance rotating angle : + 360° / -360° Betriebsspannung Operation voltage : 24VDC Fahrwagen Vehicle : Fork Lift or walking car Antriebssystem Drive system : Diesel/Hydraulic or Electric/Hydraulic Arbeits- / Fahrgeschwindigkeit Working speed / Transport speed : 5 km/h / up to 20 km/h Länge über alles mit Lanze Total length with lance : 9.200 mm Gesamtlänge ausgefahren Total length extended : 11.040 mm Fahrzeugmaße LxBxH Vehicle dimensions L-W-H : 2755 x 1256 x 2210 mm Druckkessel-Spritzanlage T115-R Pressure vessel Unit T115-R Fernsteuerung Wireless Remote Control UELZENER T115-500 Konverter Spritzmanipulator auf Fahrwagen und Druckkessel-Spritzanlage UELZENER T115 für Heiß- und Kaltreparatur Beschreibung Der UELZENER T115-500 Spritzmanipulator auf Fahrwagen wird in Verbindung mit der Druckkessel-Spritzanlage UELZENER T115 für Heiß- und Kaltreparatur von Konvertern und Elektroöfen eingesetzt. Die Spritzlanze ist hydraulisch teleskopierbar und in X-, Y- und Z-Richtung drahtlos fernsteuerbar. T115-R mit Rotor-System T115-R with rotor system T115 mit Düsen-System T115 with nozzle system
  15. 15. ESTROMAT 401 - 403 Durchlaufmischer für Feuerfestmassen, angeliefert in Silo/Container oder Big-Bag UELZENER Durchlaufmischer der Baureihe ESTROMAT 400 haben sich im Baustellenbetrieb, vor allem bei der Mauermörtel-produktion, seit Jahren bestens bewährt. Die 3 Basis-Varianten mit Durchsatzleistungen von 3 - 20 m³/h decken alle Einsatz-bereiche ab, z.B. Mischen von Spezialbaustoffen, Feuerfest-massen, Betonmischen u. Anfeuchten für Betonnass- u. Trocken-spritzverfahren (u.a. bis zu einer Körnung von 20mm), für Hoch-, Tief- und Tunnelbau, in Gießereien, Bergbau, Sonderan-wendungen in der chemischen Industrie u vieles andere mehr. Die Beschickung der ESTROMAT 400 mit Trockenmaterial kann durch alle marktgängigen Systeme und Einrichtungen erfolgen, z.B. aus Silos und Containern, Sackware oder Big-Bags. Der ESTROMAT 400 mischt vollautomatisch und kontinuierlich werksmäßig vorgemischte Trockenmaterialien in verarbeitbarer Konsistenz. Er kann an jeden Trockenmörtel-Silo/Container mit Norm-Auslaufflansch DN 250 oder DN350 angebaut werden. Bei geöffneter Siloklappe fließt das Trockenmaterial in den Trocken-mörtelbereich des ESTROMAT 400 und wird von einer Dosier-schnecke dem Mischrohr zugeführt. Hier wird das Material mit einer exakt einstellbaren Wassermenge durch eine Mischwelle zu einem homogenen optimal aufgeschlossenen Mörtel aufbereitet. Die fertige Mischung fällt in einen unter dem Mischerausgang aufgestellten Behälter, der zur Verarbeitungsstelle transportiert wird. Elektr. Steuerung u. Wasserarmatur sind in ein separates leicht transportables Gestell montiert. Die Ansteuerung des E400 kann über Fernsteuerung und am Steuerschrank erfolgen, wobei ein einstellbares Zeitrelais den Mischer nach Füllen des Trans-portbehälters automatisch abschaltet. Die bewährte Technik bietet folgende Vorteile: - geringer Platzbedarf für Material-Lagerung und Mischstation - Personaleinsparung trotz hoher Mischleistung - Vermeidung von Mischfehlern, keine Material Verluste - einfache Bedienung und geringer Reinigungsaufwand Continuous mixer for pre-mixed mortar delivered in silo/container or big-bag Der Durchlaufmischer ESTROMAT 401 wird für die Verarbeitung von Sackware auf ein Gestell montiert und mit einem Trichter ausgerüstet. The UELZENER continuous mixers of the series ESTROMAT 400 proved their success in the best way since year’s operating on building sites, particularly with masonry mortar production. The 3 basic types with flow rate performances of 3 - 20 m³/h are suitable for all applications; e.g. mixing of special building materials, refractory masses, concrete mixing and moistening for concrete wet- and dry-spraying techniques (up to grain sizes of 20mm), for construction and tunnelling, foundries, mining industry as well as special applications in the chemical industry and many more. The ESTROMAT 400 can be feed by each marketable system and equipment, e.g. from silos, containers, bag ware or Big Bags. The ESTROMAT 400 mixes fully automatic and continuously pre-mixed dry materials to suitable processable consistency. The unit can be mounted at each dry-mortar silo/container with standard discharge flange ID250 or ID350. With opened silo flap the dry material flows into the dry mortar area of the ESTROMAT 400 and is supplied by a dosing screw to the mixing tube. Here the material is mixed with an accurately adjustable quantity of water to a homogeneous mortar. The finished mixture is processed into a vessel which is installed under the mixer outlet, which can be transported to the place of operation. Electrical control and water armature are mounted in a separate, well transportable rack. The ESTROMAT 400 can be controlled by remote control and directly at the control box, while an adjustable time relay is switching the mixer automatically off when the transport container is filled. The proved technique grants the following advantages - little space for material storage and mixing station - saving manpower at high mixing output - elimination of mixing errors, no loss of material - simple handling and low cleaning expenses Technical Data Mixer type Mixing output* Gear Motor Operating voltage Required water pressure Length Width Height Weight Control box Length Width Height Weight Technische Daten Mischertyp 401.00.001 402.00.001 403.00.002.02 Mischerleistung* l/min 40-70 60-120 160-330 Antriebsmotor kW 5,5 7,5 15 Betriebsspannung 400V/50Hz 400V/50Hz 400V/50Hz erf. Wasserdruck bar 3 3 3 Länge mm 1955 2320 3900 Breite mm 270 270 1000 Höhe mm 310 310 1330 Gewicht kg 135 185 820 Schaltschrank Artikel-Nr.: 401.00.003 402.00.003 403.00.003 Länge mm 770 770 1200 Breite mm 430 430 600 Höhe mm 900 900 1100 Gewicht kg 50 50 95 * je nach verwendeter Dosierschnecke Technische Änderungen vorbehalten! Weitere Lesitungsvarianten lieferbar. * depending on dosing shaft used Technical alterations reserved. More variants in output available.
  16. 16. UELZENER Maschinen GmbH Das UELZENER Maschinen-Programm für den Hochbau Verputzmaschinen mit Mischer Mischpumpen für Fertigmörtel Mörtelpumpen Estrich -Misch- und -Förderanlagen Fließestrichpumpen Betonförderer Förderanlagen für Fertigmörtel für den Bergbau Hinterfüll-Mischpumpen Schaummörtel-Mischpumpen Schneckenpumpen für Bergbaumörtel Durchlaufmischer für Bergbaumörtel Mischanlagen für Verfüllmörtel Rohrschneckenförderer für den Tunnel-und Tiefbau Anker-Verpreßpumpen Injektions- und Verfüllanlagen Tübbing-Hinterfüll-Anlagen Pneumatische Betonförderer Betonnaßspritzmaschinen für den Feuerfestbereich Mischpumpen für Tundish-Spritzmassen Misch- und Förderanlagen für Vibrationsmassen Kolbenpumpen für Feuerfestmassen Durchlaufmischer für Feuerfestmassen Trockengutmischer für Feuerfestmassen für Industrie, Umwelt und Entsorgung Dickstoff-Pumpen Vermörtelungsanlagen für Abfallstoffe Kalkmilch-Mischanlagen Schlamm-Kalk-Behandlungsanlagen Mörtel-Beschichtungsanlagen Mehrkomponenten-Misch-und-Förderanlagen The UELZENER Machine Programme for Building Construction Plaster- and rendering machines with mixer Mixing pumps for ready-mixed mortars Mortar pumps Mixing and conveying systems for floor screed Self-levelling screed pumps Concrete conveyors Conveying systems for pre-mixed dry materials for Mining Back-filling mixing pumps Foam-cement mixing pumps Worm-type pumps for mining mortar Continuous mixers for mining mortar Mixing units for filling mortar Pipe-type worm conveyors for mining mortar for Tunnelling and Civil Engineering Anchor filling pumps Injection and filling units Concrete tiles - back-filling units Pneumatic concrete conveyors Wet shotcrete machines for Refractories Mixing pumps for tundish spraying masses Mixing and conveying systems for vibration materials Piston pumps for refractories Continuous mixers for refractories Dry material mixers for refractories for Industry, Environment and Waste Pumps for thick matter Mortar systems for waste disposal Lime slurry mixing systems Sludge-lime processing units Mortar coating units Mixing and conveying units for multiple components UELZENER MASCHINEN GMBH Stahlstrasse 26-28 D-65428 Rüsselsheim / Germany Tel.+49-6142-17768-0 Fax: +49-6142-17768-50 contact@uelzener-ums.de www.uelzener-ums.de Sa-ProsFF-dt-eng.ppt Stand: 08.06.2007

×