O slideshow foi denunciado.
Utilizamos seu perfil e dados de atividades no LinkedIn para personalizar e exibir anúncios mais relevantes. Altere suas preferências de anúncios quando desejar.

Working Out Loud: Mindset plus Methode - Einführung

1.172 visualizações

Publicada em

Überblick und Einführung zu "Working Out Loud":
-- Kontext und Historie
-- Grundprinzipien und Mindset / Innere Haltung
-- Methode und Circle Guides
-- Workshop-Übung
-- Weiterführende Links

Ich stelle diese Präsentation unter einer CC-BY-NC Lizenz zur freien, nicht-kommerziellen Nutzung zur Verfügung.

  • Seja o primeiro a comentar

Working Out Loud: Mindset plus Methode - Einführung

  1. 1. Working Out Loud: Mindset plus Methode Überblick & Einführung Rainer Bartl – April 2018
  2. 2. John Stepper: • Reorganisation – „Keine Kontrolle mehr “ • Plan: „Kontrolle über Beruf & Leben zurückgewinnen“ Erfahrung: • Selbstwirksamkeit ➔ Gestaltbarkeit! • Blog ➔ Buch ➔ Materialien: „Hilfe zur Selbsthilfe“ WOL-Community: • D: Bosch, Daimler, Audi, BMW, Continental, ZF, Deutsche Telekom, uvm! Working out Loud - Intro © 2018 RB Wissensmanagement Services
  3. 3. Mindset Toolset Skillset Working out Loud - Intro • Methoden • Enterprise Social Network • Twitter & Co • Innere Haltung © 2018 RB Wissensmanagement Services
  4. 4. Die Grundprinzipien: Worum geht es bei WOL? • Vertrauen & Wertschätzung • Vernetzung & Zusammenarbeit • Eigen-Verantwortung „Sei Du selbst der Wandel, den Du bei anderen sehen möchtest.“ (Gandhi) • Intrinsische Motivation & Persönliche Ziele: „Was möchte ICH erreichen?“ • Selbst-Organisation: Wie / Wann / Mit wem / Mit welchem Tool • #Mutanfall #Einfachmachen Working out Loud - Intro © 2018 RB Wissensmanagement Services
  5. 5. Die 5 Grundelemente • Großzügige Beiträge leisten ➔ Vertrauen „Wie kann ich andere mit meiner Erfahrung unterstützen?“ • Meine Arbeit sichtbar machen: Work in Progress Was kann ich? Wofür stehe ich? • Vernetzung: Mein (soziales) Netzwerk aufbauen Zugang zu Wissen & Kontakten • Meine Arbeit verbessern ➔ Voneinander lernen Feedback & Austausch • Zielgerichtet zusammenarbeiten ➔ Fokus Working out Loud – Mindset © 2018 RB Wissensmanagement Services
  6. 6. 12 Wochen Programm • Neue Fähigkeiten lernen / Gewohnheiten & Routinen bilden 4 – 5 Teilnehmer – Peer Support • Vertrauensvolle Zusammenarbeit im geschützten Raum Jeder Teilnehmer hat ein individuelles, persönliches Ziel • Größter Nutzen bei maximaler Diversität Circle Guides: • Angebot / Vorschlag für die Agenda – keine Verpflichtung • Diskussionen – Übungen – Hausaufgaben – Vorbereitung Zeitaufwand: 12 * (1h Sessions + 1h Hausaufgaben) = 24h ➔ 3 Tage in 3 Monaten! • Wichtig: Hohe Priorität im Kalender Working out Loud Methode – WOL Circles Quelle: Karin Köckeis, GfWM.at www.wissenscafe.at/konzept-teil-4-wol/ © 2018 RB Wissensmanagement Services
  7. 7. Working out Loud – Community of Practice – Bsp. Bosch © 2017 RB Wissensmanagement Services Quelle: OnePager, A3-Poster Katharina Krentz, Bosch http://wol.wiki/onepager
  8. 8. WOLCoP – Unternehmens-übergreifendes Wissensmanagement © 2018 RB Wissensmanagement Services Quelle: Lukas Fütterer, Daimler: WOLCamp https://twitter.com/lukizzl/status/938735266256359425
  9. 9. Übung: „10 Fakten über mich als Mensch“ • Ziel: Gemeinsamkeiten entdecken • 10 Fakten ≠ Visitenkarte! Was ist mir wichtig? Was mache ich gerne? Was zeichnet mich aus? • Gruppen mit 4-5 Teilnehmern • Notizen im Uhrzeigersinn mit dem Nachbarn tauschen • Jede Person stellt sich selbst vor, und entdeckt mindestens 2 Gemeinsamkeiten auf der Liste des Nachbarn • Zeit: 3 min Liste / je 2 min Vorstellung Working out Loud – #EinfachMachen © 2018 RB Wissensmanagement Services
  10. 10. • workingoutloud.com: John Steppers Blog workingoutloud.com/circle-guides : Circle Guides (Deutsch / Englisch / Portugiesisch) Communities • www.yammer.com/wolde Deutschsprachige WOL-Community • https://www.facebook.com/groups/workingoutloud/ Aktive, internationale Community auf Facebook Stoffsammlungen (Community-Projekte) • Wol.wiki – Crowdsourcing: Jede(r) darf mitmachen! (Deutsch / Englisch / Portugiesisch) • WOL Resources Wiki – Link Liste Weiterführende Links © 2018 RB Wissensmanagement Services
  11. 11. Über mich – Wissen und Change © 2018 RB Wissensmanagement Services „Wissen kann man nicht managen.“ (Peter Drucker) • Kann man Change managen? • Nein – aber wir können geeignete Rahmenbedingungen schaffen! Es geht um Menschen, nicht (nur) um Technologie & Methoden • Mindset (= Haltung) ist wichtiger als eine bestimmte Methode • Menschen sind bereit für Veränderungen, wollen aber nicht (gegen ihren Willen) verändert werden
  12. 12. Rainer Bartl RB Wissensmanagement Services LinkedIn: www.linkedin.com/in/rainerbartl Xing: www.xing.com/profile/Rainer_Bartl2 Twitter: @rainerbartl Web: rb-wissensmanagement-services.de Mail: rainer.bartl@rb-wissensmanagement-services.de Tel: +49-1522-9239373 © 2018 RB Wissensmanagement Services

×