O slideshow foi denunciado.
Utilizamos seu perfil e dados de atividades no LinkedIn para personalizar e exibir anúncios mais relevantes. Altere suas preferências de anúncios quando desejar.

7 Ideen für die Integration neuer Mitarbeiter

4.233 visualizações

Publicada em

Sieben Möglichkeiten, wie Sie als Unternehmen für einen optimalen Start Ihrer neuen Mitarbeiter sorgen.

Eine gelungene Integration neuer Mitarbeiter (=Onboarding) dreht sich nicht nur um Wissensvermittlung, sondern auch um das Verinnerlichen und Leben der Unternehmenswerte.

Warum es Sinn macht, dafür zu sorgen, dass sich Mitarbeiter gut integrieren:
- Eine professionelle Integration kostet Zeit, spart aber auch enorme Kosten.
- Frühfluktuation kann vermieden werden
- Neue Mitarbeiter fühlen sich wohl und können schnell produktiv werden und ihren Beitrag zu Unternehmenserfolg liefern.

Publicada em: Negócios
  • Seja o primeiro a comentar

  • Seja a primeira pessoa a gostar disto

7 Ideen für die Integration neuer Mitarbeiter

  1. 1. 7 Ideen für die Integration neuer Mitarbeiter Eine gelungene Integration neuer Mitarbeiter dreht sich nicht nur um Wissensvermittlung, sondern auch um das Verinnerlichen und Leben der Unternehmenswerte.
  2. 2. 1. Mitarbeitermappe gestalten Infos zu Unternehmen, Organigramm, Produkten
  3. 3. 2. Paten zur Seite stellen Erfahrener Mitarbeiter begleitet neuen Mitarbeiter in den ersten Monaten fachlich & persönlich
  4. 4. Alle neuen Mitarbeiter werden feierlich begrüßt & willkommen geheißen 3. Welcome Day veranstalten Alle neuen Mitarbeiter werden feierlich begrüßt & willkommen geheißen
  5. 5. 4. Management Frühstück ermöglicht Kennenlernen und informellen Austausch
  6. 6. 5. Durchlauf aller Abteilungen um sich ein Bild von (Kollegen in) anderen Abteilungen zu machen
  7. 7. 6. Vorstellung / Mitarbeit in aktuellen Projekten stärkt das Zugehörigkeitsgefühl
  8. 8. 7. Vernetzung in Social Media unterstützt informellen Austausch
  9. 9. Warum es Sinn macht, dafür zu sorgen, dass sich Mitarbeiter gut integrieren: Eine professionelle Integration kostet Zeit, spart aber auch enorme Kosten. Frühfluktuation kann vermieden werden und neue Mitarbeiter fühlen sich wohl und können schnell produktiv werden und ihren Beitrag zu Unternehmenserfolg liefern.
  10. 10. Diese Präsentation wurde zur Verfügung gestellt von Mehr über die optimale Integration neuer Mitarbeiter und über weitere Themen aus dem Personalmanagement finden Sie hier: www.personal-basis.at/personalbasis-erfahrungsaustausch D Die Experten für professionelles Personalmanagement

×