Mobile Marketing@Mobile Monday, 28.11.2011

848 visualizações

Publicada em

Mobile Marketing?
Ogilvy & Mather Deutschland @ Mobile Monday, 28.11.11

Publicada em: Tecnologia
0 comentários
0 gostaram
Estatísticas
Notas
  • Seja o primeiro a comentar

  • Seja a primeira pessoa a gostar disto

Sem downloads
Visualizações
Visualizações totais
848
No SlideShare
0
A partir de incorporações
0
Número de incorporações
1
Ações
Compartilhamentos
0
Downloads
0
Comentários
0
Gostaram
0
Incorporações 0
Nenhuma incorporação

Nenhuma nota no slide

Mobile Marketing@Mobile Monday, 28.11.2011

  1. 1. Mobile Marketing?Ogilvy & Mather Deutschland @ Marketing Club Frankfurt, 28.11.11
  2. 2. Reklame - innovati onder Dek ade
  3. 3. DAS erbem ittelW flickr: Will Manning
  4. 4. Meine Liebe , willst Du mich heirate n flickr: Will Manning
  5. 5. Quelle: Statista (2009), Zahlen für Deutschlandflickr: JK Farms
  6. 6. 97%KÖNNEN SICH EIN LEBEN OHNE HANDY NICHT MEHR VORSTELLEN Quelle: Statista (2009), Zahlen für Deutschland flickr: JK Farms
  7. 7. 43%97%KÖNNEN SICH EIN LEBEN OHNEHALTEN EIN LEBEN OHNE IHREN HANDY NICHT MEHRPARTNER FÜR UNVORSTELLBAR VORSTELLEN Quelle: Statista (2009), Zahlen für Deutschland flickr: JK Farms
  8. 8. Schulterblick. >> Video: HTC You Commercial
  9. 9. 83% SCHLAFEN MIT DEM GERÄT IN UNMITTELBARER REICHWEITEQuelle: Synovite, 2010
  10. 10. 75%GEHEN GRUNDSÄTZLICH NICHT OHNE HANDY AUS DEM HAUS Quelle: GOSMART 2010
  11. 11. „„Menschen haben gelernt,ihr Handy wie eineProthese zu nutzen“Marco de Benedetti, CEO Telecom Italia Mobile
  12. 12. „Übergangsobjekt Handy: Jugendliche undauch Erwachsene übertragen emotionaleBeziehungen auf das Gerät; es wird zumMöglichkeitenmaximiererClaudia Zerle & Claus Tully, u.a. TU München & Dortmund
  13. 13. Mobile ist kein WerbekanalMobile ist das intimste und persönlichste Ding, das wir haben.Mobile kommt uns so vor wie Atmen - also nicht Beschränken
  14. 14. Was also tun?
  15. 15. Permanent zuhören & in Echtzeit Reagieren.Das Extra Unterhaltung.Seien Sie wertvoll.Kontext verstehen.
  16. 16. Permanent zuhören & in Echtzeit Reagieren.Das Extra Unterhaltung.Seien Sie wertvoll.Kontext verstehen.
  17. 17. Permanent zuhören & in Echtzeit Reagieren.Das Extra Unterhaltung.Seien Sie wertvoll.Kontext verstehen.
  18. 18. >> Video: AXA insurance iphone print ad
  19. 19. >> Video: AXA insurance iphone print ad
  20. 20. Permanent zuhören & in Echtzeit Reagieren.Das Extra Unterhaltung.Seien Sie wertvoll.Kontext verstehen.
  21. 21. >> Video: IBM Seer
  22. 22. Und wie?
  23. 23. Kontext, Kultur und Rituale verstehen.
  24. 24. >> Video: Heineken Star Player
  25. 25. >> Video: Heineken Star Player
  26. 26. Multiscreens. Simultan.
  27. 27. >> Video: Directing the shadows by Moto Waganari
  28. 28. Shoppingbegleiter MobileQuelle: GOSMART 2010
  29. 29. >> Video: Shopkick in 10 seconds
  30. 30. >> Video: Shopkick explained
  31. 31. >> Video: Tesco virtual story in South Korea
  32. 32. >> Video: Tesco virtual story in South Korea
  33. 33. Mobile Marketing Mini How To
  34. 34. Mobile Marketing Mini How To 1. Intimität des Mediums respektieren.
  35. 35. Mobile Marketing Mini How To 1. Intimität des Mediums respektieren. 2. Was online funktioniert, muss nicht zwingend mobil funktionieren
  36. 36. Mobile Marketing Mini How To 1. Intimität des Mediums respektieren. 2. Was online funktioniert, muss nicht zwingend mobil funktionieren 3. Kein Exposure, sondern Kontext und Relevanz
  37. 37. Mobile Marketing Mini How To 1. Intimität des Mediums respektieren. 2. Was online funktioniert, muss nicht zwingend mobil funktionieren 3. Kein Exposure, sondern Kontext und Relevanz 4. Markenerlebnis statt Technologie
  38. 38. Mobile Marketing Mini How To 1. Intimität des Mediums respektieren. 2. Was online funktioniert, muss nicht zwingend mobil funktionieren 3. Kein Exposure, sondern Kontext und Relevanz 4. Markenerlebnis statt Technologie 5. Experimentieren und testen
  39. 39. Danke und viel Spaß!
  40. 40. Florian Avdic Email florian.avdic@ogilvy.comCreative Planner Twitter: @floco

×