O slideshow foi denunciado.
Utilizamos seu perfil e dados de atividades no LinkedIn para personalizar e exibir anúncios mais relevantes. Altere suas preferências de anúncios quando desejar.

Webcast Crowdsponsoring XING-Event

1.034 visualizações

Publicada em

Webcast zum Thema Crowdsponsoring in der XING-Gruppe PR 2.0 - Hybrid Marketing

Publicada em: Notícias e política

Webcast Crowdsponsoring XING-Event

  1. 1. CrowdsponsoringDie Masse bewegt Großartiges<br />Webcast 10. Dez. 2010<br />Markus Zabel<br />mySherpas<br />
  2. 2. Wenn sich die Masse bewegt, dann ...<br />... ist schon oft Großartiges entstanden!<br />10.12.2010<br />2<br />www.mysherpas.com<br />
  3. 3. Sourcing<br />Funding<br />CROWD<br />Sponsoring<br />Fundraising<br />Begrifflichkeiten<br />10.12.2010<br />3<br />www.mysherpas.com<br />
  4. 4. Wie funktioniert Crowdsponsporing?<br />Projektidee<br />Umsetzung<br />Prämien<br />Vermarktung<br />Merkmale des Crowdsponsoring<br />Definierte Projektlaufzeit<br />Klares Zielbudget<br />Prämien für Unterstützer (nicht monetär)<br />Alles-oder-Nichts Prinzip<br />Erfolgsabhängige Provision<br />10.12.2010<br />4<br />www.mysherpas.com<br />
  5. 5. Vermarktung der Projektidee<br />10.12.2010<br />www.mysherpas.com<br />5<br />Radio<br />E-Mail<br />Zeitung<br />Social <br />Media<br />Mund<br />zu<br />Mund<br />Events<br />Blog<br />Partner<br />Werbung<br />
  6. 6. Beispiele<br />10.12.2010<br />6<br />www.mysherpas.com<br />
  7. 7. Crowdsponsoring in Europa<br />Vor 6 Monaten<br />Heute ca.<br />1-2<br />20<br />Und jede Woche kommt eine neue Plattform dazu!<br />10.12.2010<br />7<br />www.mysherpas.com<br />
  8. 8. Vorteile<br />Für Projektinhaber<br />Für Unterstützer<br /><ul><li>Testen der Marktakzeptanz
  9. 9. Vermarktung vor der Projektrealisierung
  10. 10. Finanzielle Unterstützung
  11. 11. Cross-Sponsoring
  12. 12. Klare Rahmenbedingungen
  13. 13. Konzentration auf das projekt und dessen Vermarktung
  14. 14. Moralische Unterstützung
  15. 15. Unmögliches möglich machen
  16. 16. Mit kleinem Geld Großes bewegen
  17. 17. Nicht nur soziale sondern auch kreative Projekte
  18. 18. Demokratisierung von Projektideen
  19. 19. Kein Risiko (Alles-oder-Nichts)
  20. 20. Fokussierte Projektunterstützung
  21. 21. Engagement offen zeigen</li></ul>10.12.2010<br />8<br />www.mysherpas.com<br />
  22. 22. Erfolgsfaktoren<br />Klare und verständliche Projektbeschreibung<br />Multimediale Unterstützung des Projektes (Bilder und Video)<br />Individuelle, mit dem Projekt verbundene Prämien<br />Nachvollziehbare Verwendungs der Unterstützungsbeträge<br />Kontinuierliche Updates über den Projektfortschritt (auch bereits in der Sponsoringphase)<br />Hohes Eigenengagement des Projektinhabers<br />Offline- und Online-PR<br />Aktivierung des eigenen Netzwerks<br />10.12.2010<br />9<br />www.mysherpas.com<br />
  23. 23. Motto<br />Nichts auf der Welt ist so kraftvoll, <br />wie die Idee, deren Zeit gekommen ist!<br />(Victor Hugo)<br />10.12.2010<br />10<br />www.mysherpas.com<br />
  24. 24. Kontakt<br />Markus Zabel (mySherpas)<br />markus.zabel@mysherpas.com<br />www.facebook.com/mysherpas<br />@mySherpas oder www.twitter.com/mysherpas<br />https://www.xing.com/profile/Markus_Zabel2<br />10.12.2010<br />11<br />www.mysherpas.com<br />

×