O slideshow foi denunciado.
Utilizamos seu perfil e dados de atividades no LinkedIn para personalizar e exibir anúncios mais relevantes. Altere suas preferências de anúncios quando desejar.

Retrospektiven bei Jimdo - von Moderatoren, einem Koch und Whisky-Trinkern

755 visualizações

Publicada em

Wie Jimdo erfolgreich das Format "Retrospektive" in das gesamte Unternehmen skaliert.

Speaker: Arne Roock, Nadja Macht

Publicada em: Negócios
  • Seja o primeiro a comentar

  • Seja a primeira pessoa a gostar disto

Retrospektiven bei Jimdo - von Moderatoren, einem Koch und Whisky-Trinkern

  1. 1. Retrospektiven bei Jimdo von Moderatoren, einem Koch und Whisky-Trinkern
  2. 2. Damals…
  3. 3. Dann…
  4. 4. Leider…
  5. 5. Außerdem… BOOM!
  6. 6. Also…
  7. 7. Wer?
  8. 8. Phew!
  9. 9. Zum Glück…
  10. 10. Let’s Go Kollegen! Dadurch…
  11. 11. Unsere internationalen Marketing und Support Teams…
  12. 12. Inzwischen… Pro Woche ca. 4-5 Retros. Insgesamt ca.400 Retros bisher. 30 18 Moderatoren Insgesamt Aktive Moderatoren 32 25 Teams Insgesamt Teams machen regelmäßig Retros
  13. 13. Zum Austausch… *F#!ä* ? ! :-)
  14. 14. Coaching Team… ?
  15. 15. Unsere Vision… “We believe that all Jimdo Teams do great things. Our vision sees all teams working efficiently towards their goals, communicating openly and collaborating efficiently with one another. They all embrace and enjoy change and see it as as an opportunity for self-improvement.” We enable teams to achieve this by working with them directly and creating structures to facilitate their work.
  16. 16. Unsere Grundsätze… sind uns wichtig bei der Ausbildung neuer Moderatoren.
  17. 17. Grenzen respektieren! Moderatoren sind keine Coaches.
  18. 18. Learning by Doing. Moderatoren am Anfang aktivieren, begleiten und regelmäßig Feedback geben.
  19. 19. Teilnehmer sind Experten. Die Inhalte gehören den Teilnehmern der Retro, der Moderator ist nur für den Prozess verantwortlich.
  20. 20. Closed Shop. Vertrauen ist wichtig, alle Inhalte bleiben im Raum.
  21. 21. Störungen haben Vorrang.
  22. 22. Unsere wichtigsten Learnings…
  23. 23. 1. Strukturelle Verankerung
  24. 24. Wir sind erfolgreich, weil wir die Unterstützung des Managements haben.
  25. 25. Der Zweck wird verstanden und Retrospektiven positiv wahrgenommen.
  26. 26. 2. Value
  27. 27. Es ist immer gut, wenn das Team Zeit zusammen verbringt.
  28. 28. Wertschätzung etablieren durch „Danke“ sagen.
  29. 29. Action oder nicht?
  30. 30. Klarheit schaffen!
  31. 31. Große Bandbreite an Persönlichkeiten und fachlichen Hintergründen.
  32. 32. In jeder Hinsicht sinnvoll. Bessere Teilnehmer und stärkere Problemlösungskompetenz.
  33. 33. 3. Ausbildung
  34. 34. Es geht um Rollenklarheit.
  35. 35. Die Angst vor Konflikten.
  36. 36. Lasst euch Feedback geben!
  37. 37. Sei darauf vorbereitet, Dein Plan wird über den Haufen geworfen!
  38. 38. Whisky-Trinker und Anti-Retro
  39. 39. Danke Schön! Nadja Macht nadja.macht@jimdo.com Dr. Arne Roock arne.roock@jimdo.com XP Days // 17. Oktober 2014 Auch Bock bei Jimdo zu arbeiten?

×